Transparenzdatenbank

Bitte aktivieren Sie JavaScript.

Logo
Logo
Logo
Inhalt

Leistungsangebote/Förderungen zum Thema Pflege

Kein Filter eingestellt

Seite1/2/3/4/5

24h-Betreuungsförderung

Die Förderung dient dem Zweck eines finanziellen Zuschusses zur 24-Stunden-Betreuung, die es pflegebedürftigen Personen ermöglicht, in ihrem eigenen zu Hause betreut zu werden.

Leistungsgeber: Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Sektion IV
Gültig bis: unbegrenzt

Basisdienstleistungen und Dorferneuerung in ländlichen Gebieten (M07)

Die Maßnahme M07 - „Basisdienstleistungen und Dorferneuerung in ländlichen Gebieten“ umfasst ein Bündel an 15 zum Teil sehr unterschiedlichen Vorhabensarten, durch deren Umsetzung die Attraktivität ländlicher Regionen als Wirtschafts-, Lebens-, Wohn-, Erholungs- und Naturraum nachhaltig weiterentwickelt und die Aufrechterhaltung der infrastrukturellen Grundversorgung unterstützt werden soll.

Neben der Sicherstellung, Entwicklung und dem Ausbau von lokalen Infrastrukturen (Internet, Wegenetz) und lokalen Basisdienstleistungen (Kinderbetreuung, Pflege, Gesundheitseinrichtungen etc.) sowie der Schaffung von lokalen Arbeitsplätzen sind Aktivitäten zur Erhaltung und Verbesserung des natürlichen und kulturellen Erbes (Stärkung der regionalen Identität, Erhaltung regionsspezifischer Landschaftsqualitäten) ebenso Bestandteil dieser Maßnahme wie die Umsetzung von Vorhaben im Bereich des Klimaschutzes (klimafreundliche Mobilität, erneuerbare Energien, Energieeffizienz).

Es sind Aktivitäten im Rahmen folgender Vorhabensarten (VHA) förderbar:

  • Pläne und Entwicklungskonzepte zur Erhaltung des natürlichen Erbes (VHA 7.1.1)
  • Pläne und Entwicklungskonzepte zur Dorferneuerung (VHA7.1.2)
  • Lokale Agenda 21 (VHA 7.1.3)
  • Ländliche Verkehrsinfrastruktur (VHA 7.2.1)
  • Investitionen in erneuerbare Energien (VHA 7.2.2)
  • Umsetzung von Klima- und Energieprojekten auf lokaler Ebene (VHA7.2.3)
  • Breitbandinfrastruktur in ländlichen Gebieten (VHA 7.3.1)
  • Soziale Angelegenheiten (VHA 7.4.1)
  • Klimafreundliche Mobilitätslösungen (klimaaktiv mobil) (VHA 7.4.2)
  • Investitionen in kleine touristische Infrastruktur (VHA 7.5.1)
  • Studien und Investitionen zur Erhaltung, Wiederherstellung und Verbesserung des natürlichen Erbes (VHA 7.6.1)
  • Umsetzung von Plänen zur Dorferneuerung und Gemeindeentwicklung (VHA 7.6.2)
  • Erhaltung und Entwicklung der Kulturlandschaft (VHA 7.6.3)
  • Überbetriebliche Maßnahmen für die Bereiche Wald und Schutz vor Naturgefahren (VHA 7.6.4)
  • Stärkung der Potenziale des alpinen ländlichen Raums (VHA 7.6.5)
Leistungsgeber: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Abteilung Koordination Ländliche Entwicklung und Fischereifonds
Gültig bis: 31.03.2023

Entlastungsangebot - Urlaubsaufenthalt für pflegende Angehörige

Urlaubsaufenthalt für pflegende Angehörige:

  • 7 Übernachtungen im Einzelzimmer auf Vollpensionsbasis im Kurzentrum Bad Bleiberg,
  • Kurärztliche Untersuchungen,
  • Individuelle Therapieanwendungen,
  • Hallenbad, Freibad, Saunalandschaft, Dampfbad uvm.,
  • Vorträge zu pflegerelevanten Themen,
  • Rahmenprogramm.
Leistungsgeber: Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 5 - Gesundheit und Pflege
Gültig bis: unbegrenzt
Hinweis: Leistung richtet sich an Organisationen, kann jedoch auch für Privatpersonen oder Unternehmen wichtige Informationen enthalten.

Essen auf Rädern, Niederösterreich

Das Land Niederösterreich gewährt Förderungsmittel zu den Kosten der Zustellung der Mahlzeiten. Die Hilfeempfänger haben selbst für die Herstellkosten des Essens aufzukommen. Die Leistung „Essen auf Rädern“ soll älteren, kranken oder pflegebedürftigen Personen, die nicht in der Lage sind, sich selbst eine warme Mahlzeit (in der Regel das Mittagessen) zuzubereiten, Hilfe zum Bezug von Essen bieten. Dementsprechend umfasst die Leistung Zubereitung und Zustellung von Menüs. Das Menüangebot ist je nach Anbieter unterschiedlich. Meist gibt es die Wahl zwischen Normalkost, Schonkost, Diabetikerkost und fleischloser Kost.

Leistungsgeber: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Finanzen, F1
Gültig bis: unbegrenzt
Hinweis: Leistung richtet sich an Organisationen, kann jedoch auch für Privatpersonen oder Unternehmen wichtige Informationen enthalten.

Familienentlastungsdienst

Der Familienentlastungsdienst hat die Unterstützung der Menschen mit Behinderung und Entlastung der pflegenden Familienangehörigen im Pflege- und Betreuungsalltag sicherzustellen. Die Betreuungspersonen sollen die Möglichkeit haben, aus der Belastungssituation stundenweise auszusteigen.

Ziel:

Die mobile Betreuung muss der Entlastung der hauptbetreuenden Person dienen und damit dem Menschen mit Behinderung ein möglichst selbstbestimmtes Leben in gewohnter Umgebung und den Verzicht auf stationäre Versorgung ermöglichen.

Leistungsgeber: Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 11 Soziales
Gültig bis: unbegrenzt
Hinweis: Leistung richtet sich an Organisationen, kann jedoch auch für Privatpersonen oder Unternehmen wichtige Informationen enthalten.

Finanzielle Unterstützung zur Förderung von Menschen mit Behinderung mit erhöhtem Pflegebedarf

Finanzielle Unterstützung zur Förderung der Pflege und Betreuung von behinderten Menschen mit erhöhtem Pflegebedarf (Pflegegeld der Stufe 5 bis 7), welche die ständige und dauerhaft erforderliche Betreuung und Pflege im Rahmen der Familie erhalten.

Leistungsgeber: Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 4 - Soziales und Gesellschaft
Gültig bis: unbegrenzt

Finanzielle Unterstützung zur Unterbringung in Seniorenpflegeheimen im Bundesland Salzburg

Zuschuss zu den Betreuungs- und Pflegekosten: Kann eine pflegebedürftige Person den Heimaufenthalt in einem Seniorenpflegeheim nicht oder nicht zur Gänze selbst bezahlen, übernimmt die Sozialhilfe bei fehlendem oder nicht ausreichendem Einkommen oder Vermögen unter bestimmten Voraussetzungen die Restkosten.

Leistungsgeber: Amt der Salzburger Landesregierung
Gültig bis: unbegrenzt

Förderungsbeiträge Tagesbetreuung

Die Tagesbetreuung ist eine ambulante Versorgung in entsprechenden baulich und technisch ausgestatteten Tageszentren. Das Angebot umfasst die Basispflege und psychosoziale Betreuung. Grundsätzlich richtet sich dieses Angebot an ältere pflegebedürftige Menschen, die tagsüber in der Tagesbetreuung einer Unterstützung bedürfen, doch weiterhin zu Hause leben. Derzeit werden Pilotprojekte gefördert.

Leistungsgeber: Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 8 Wissenschaft und Gesundheit
Gültig bis: unbegrenzt
Hinweis: Leistung richtet sich an Organisationen, kann jedoch auch für Privatpersonen oder Unternehmen wichtige Informationen enthalten.

Förderung von stationärem Hospiz, Niederösterreich

Das Land NÖ fördert die Kosten des Aufenthaltes auf einem stationären Hospizplatz in stationären Pflegeeinrichtungen.

Die Kosten des Aufenthaltes werden von der leistungserbringenden Einrichtung dem Land NÖ in Rechnung gestellt und von diesem getragen.

Für diese Förderung hat die hilfesuchende Person einen Kostenbeitrag aus ihrem Einkommen sowie aus ihren pflegebezogenen Leistungen zu entrichten.

Leistungsgeber: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, Abteilung Finanzen, F1
Gültig bis: unbegrenzt

Hauskrankenpflege

Ambulante Pflege- und Betreuungsdienste helfen den Verbleib eines hilfs- oder pflegebedürftigen Menschen in seiner vertrauten Wohnumgebung sicherzustellen. Fachkräfte und einschlägig ausgebildetes Hilfspersonal ermöglichen in jenen Fällen, wo Familie und Nachbarschaft überfordert bzw. zur Hilfeleistung nicht in der Lage sind, eine ganzheitliche Betreuung und Pflege zu Hause. Hauskrankenpflege wird von diplomiertem Gesundheits- und Krankenpflegepersonal sowie PflegehelferInnen geleistet und bietet fachgerechte Pflege (wie Verbandswechsel, Wundpflege, Verabreichung von Insulin, Stromversorgung, etc.) sowie kompetente Beratung der PatientInnen und der Angehörigen. Diese Aufgaben werden in Zusammenarbeit mit dem Hausarzt wahrgenommen.

Das Land Burgenland hat mit den in der - Arbeitsgemeinschaft Hauskrankenpflege und soziale Dienste - zusammengeschlossenen Organisationen eine Vereinbarung abgeschlossen, um die Leistungserbringung nach festgelegten Qualitätskriterien im ganzen Land sicherzustellen.

Leistungsgeber: Land Burgenland
Gültig bis: unbegrenzt
Hinweis: Leistung richtet sich an Organisationen, kann jedoch auch für Privatpersonen oder Unternehmen wichtige Informationen enthalten.
Seite1/2/3/4/5

RSS Feed

nach oben