Umwelt- und Energieberatungen Link zur Förderung

Im Rahmen des Landesprogramms für betrieblichen Umweltschutz (Impuls3) fördert das Land Vorarlberg gemeinsam mit dem Bundesministerium für Klimaschutz die Inanspruchnahme von Energie- und Umweltberatungen durch Unternehmen, Gemeinden, Vereine und konfessionelle Einrichtungen.

Förderungsgegenstand sind Honorare von externen Beratungsunternehmen für Beratungsleistungen im Bereich Energie, Mobilität und Umwelt. Die Förderung beträgt in der Regel 50 % der Bemessungsgrundlage.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Amt der Vorarlberger Landesregierung - Abteilung Allgemeine Wirtschaftsangelegenheiten (VIa)
Landhaus, 6900 Bregenz
+43 5574 511 26105
energie@vorarlberg.at
https://www.vorarlberg.at/impuls3

Siehe Förderungsrichtlinie.

Siehe Förderungsrichtlinie.

Rechtsgrundlage

Förderungsrichtlinien Umwelt- und Energieberatungen des Landes Vorarlberg i.d.g.F.
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen - Direkte Förderungen

Budgetiertes Volumen

0,09 Mio. Euro

Referenznummer

1042019