ELGA GmbH. - Gesellschafterzuschuss des Bundes Link zur Förderung

In der Sitzung der Generalversammlung der ELGA GmbH werden Gesellschafterzuschüsse der ELGA GmbH beschlossen.

Die Gesellschafter leisten damit einen finanziellen Beitrag, sodass die ELGA GmbH ihre Aufgaben wahrnehmen kann.

Das gegenständliche Leistungsangebot bildet den Gesellschafterzuschuss des Bundes (Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz) ab.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz - Abteilung VI/B/8
1030 Wien, Radetzkystraße 2
01/71100-644804
Melina.Lepicnik@gesundheitsministerium.gv.at
https://www.sozialministerium.at

Auszahlungssummen in 100.000 Euro pro Jahr (Stand vom 20.06.2024)

Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Rechtsgrundlage

Vereinbarung gemäß Art 15a B-VG über die Organisation und Finanzierung des Gesundheitswesens; GTelG 2012; ELGA-Verordnung 2015
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen - Gesellschafterzuschüsse

Budgetiertes Volumen

Volumen nicht bekannt

Wirkungsziele

Im Rahmen der Gesundheitsstrukturpolitik, Sicherstellung einer auf höchstem Niveau qualitätsgesicherten, flächendeckenden, leicht zugänglichen und solidarisch finanzierten integrierten Gesundheitsversorgung für die Bevölkerung, ohne Unterscheidung beispielsweise nach Bildung, Status und Geschlecht.

Referenznummer

1062488