Präventionsprojekte im Bereich Gewaltschutz Link zur Förderung

Förderung von Maßnahmen und Initiativen, die Präventionsarbeit zum Themenschwerpunkt Gewaltschutz beinhalten. Geförderte Maßnahmen sollen die Themenbereiche Vorbeugung, Schutz, Beratung, Hilfe, Förderung der Zivilcourage sowie Vernetzung mit staatlichen und nichtstaatlichen Einrichtungen abdecken und somit einen wesentlichen Beitrag zur gesamtgesellschaftlichen Herausforderung leisten, Gewalt zurückzudrängen.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Bundesministerium für Inneres, Förderungswesen
1010 Wien, Herrengasse 7
BMI-I-S-2-c@bmi.gv.at
https://www.bmi.gv.at/107/start.aspx

Rechtsgrundlage

§ 25 Sicherheitspolizeigesetz (SPG); Allgemeine Rahmenrichtlinie für die Gewährung von Förderungen aus Bundesmitteln (ARR 2014)

Leistungsart

Förderungen - Direkte Förderungen

Budgetiertes Volumen

Volumen nicht bekannt

Wirkungsziele

Schwerpunkt Gewaltschutz, mehr Sicherheit speziell für Frauen und Minderjährige.

Referenznummer

1061779