Förderung von schulbezogenen Sprachprojektwochen und Austauschprogrammen Link zur Förderung

Ziel der Förderung ist der Erwerb von interkulturellen Kompetenzen durch das Kennenlernen europäischer Länder sowie deren Sprache und Kultur.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Land Tirol, Abteilung Elementarbildung und allgemeines Bildungswesen
Heiliggeiststraße 7
6020 Innsbruck
05125087742
elementar.bildung@tirol.gv.at
https://www.tirol.gv.at/bildung/elementarbildung/

Für die Antragstellung entstehen keine Kosten.

Rechtsgrundlage

Richtlinie Förderung für schulbezogene Sprachprojektwochen und Austauschprogramme
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen - Direkte Förderungen
  • Förderung richtet sich an Erbringer von Sachleistungen

Referenznummer

1061597