ARF - Förderabwicklung Community Nursing

  • Die Zuwendung des Bundes dient zur Abdeckung der ARF betreffenden Kosten, die der Gesundheit Österreich GmbH im Rahmen der Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben zum Community Nursing entstehen.
  • Finanziert von der Europäischen Union – NextGeneration EU

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Sektion IV
Stubenring 1, 1010 Wien

Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage: ARR 2014, § 33c BPGG, Sonderrichtlinie für den österreichischen Aufbau- und Resilienzplan – Maßnahme Community Nursing, Abwicklungsvertrag für das Förderungsprogramm „Community Nursing“ entsprechend Leistungsanweisung

Leistungsart

übrige Leistungen - ARF

Budgetiertes Volumen

3.474 Mio. Euro

Wirkungsziele

Sicherung und Weiterentwicklung des Pflegevorsorgesystems (insb. Pflegegeld, Pflegekarenzgeld, Förderung der 24-Stunden-Betreuung), um durch eine qualitätsvolle Betreuung und Pflege der betroffenen Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen und deren Angehörige zu unterstützen.

Referenznummer

1060466