Energiekostenausgleich

Aufgrund der Teuerungen, die maßgeblich von den steigenden Energiepreisen getrieben sind, hat die Bundesregierung beschlossen, einen einmaligen Zuschuss zur Abfederung dieser Teuerungen in Höhe von 150 Euro zu gewähren. Der Energiekostenausgleich wird über einen Gutschein abgewickelt und beträgt 150 Euro pro zahlungsverpflichteter Person und Haushalt. Dieser wird an jede österreichische Adresse zugesendet, an der eine oder mehrere Personen mit Hauptwohnsitz gemeldet sind. Der Gutschein wird nach dem Einlösen mit dem Stromlieferungsvertrag für den Haushalt verrechnet.

Nähere Informationen zum Energiekostenausgleich finden Sie unter Energiekostenausgleich

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Bundesministerium für Finanzen
http://www.energiekostenausgleich.gv.at

Rechtsgrundlage

Energiekostenausgleichsgesetz 2022
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Budgetiertes Volumen

627 Mio. Euro

Wirkungsziele

Energiekostenausgleich

Referenznummer

1058718