Technologieförderung lt. Ökostromgesetz 2012 (Wiener Photovoltaik-Flugdachförderung)

Mit der Wiener PV-Flugdachförderung wird gezielt die Errichtung von

  • Photovoltaikanlagen auf Flugdächern und damit
  • Photovoltaikanlagen, die als Verschattungseinrichtung für Parkplätze und sonstige versiegelte Bebauungsflächen genutzt werden, unterstützt.

Ziel ist es, die Errichtung von Überdachungen mit Photovoltaik auf unbebauten Liegenschaftsteilen, die für Park-, Rangier-, Lager- und Manipulationsflächen vorgesehen und nicht gärtnerisch auszugestalten sind, und sonstigen bereits befestigten und versiegelten Flächen, zu unterstützen. Bereits versiegelte Flächen sollen einer Doppelnutzung zugeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf folgender Homepage.

Dieser Antrag steht nur Unternehmen bzw. Non-Profit-Organisationen zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Stadt Wien - Energieplanung (MA 20)
https://www.wien.gv.at/amtshelfer/bauen-wohnen/energie/alternativenergie/flugdach.html#

Kommunalkredit Public Consulting GmbH (KPC)
https://www.umweltfoerderung.at/index.php?id=882

Rechtsgrundlage

Bundesgesetz über die Förderung der Elektrizitätserzeugung aus erneuerbaren Energieträgern (Ökostromgesetz 2012 - ÖSG), Förderungsrichtlinie 2021 für die Förderung der Erzeugung von Ökostrom und von Energieeffizienzmaßnahmen und –programmen
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1058254