Stimulierung von kooperativen F&E-Vorhaben zur Nutzungsintensivierung von Gütern

Gegenstand der Förderung ist die Durchführung eines kooperativen Forschungs- und Entwicklungsvorhabens, dessen Realisierung nachhaltig einen „hohen“ positiven Beitrag zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Oö. Wirtschaft leistet.

Förderbare Vorhaben sind Vorhaben zur Umsetzung kooperativer Forschungs- und Entwicklungsvorhaben, die zumindest eines der u.a. Themen behandeln und der industriellen Forschung oder der experimentelle Entwicklung  zuzuordnen sind.

  • Entwicklung und Modellierung von Systemen, die die Wiederverwendung in den Mittelpunkt stellen (Dies soll mit durchgängigen Datenkonzepten einhergehen.);
  • Erforschung und Entwicklung von innovativen Möglichkeiten der Wiederverwendung von Infrastrukturkomponenten, Bauteilen, Produktionsanlagen(teile) oder Produkten, für die derzeit kaum ein Markt existiert;
  • Innovative Lösungsansätze, die Refabrikation (Refabrication) und Umrüstung (Repurpose) von Produktkomponenten ermöglichen.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Amt der Oö. Landesregierung, Direktion für Landesplanung, wirtschaftliche und ländliche Entwicklung, Abteilung Wirtschaft und Forschung
Bahnhofsplatz 1
+49732772015121
wi.post@ooe.gv.at
https://www.land-oberoesterreich.gv.at/

Es fallen für den Förderwerber keine Kosten an und die Auszahlung erfolgt nach Vorlage sämtlicher Unterlagen und Prüfung durch die Abt. Wirtschaft und Forschung und Zustimmung der zuständigen Organe als einmalige nicht rückzahlbare Beihilfe

Belegkontrolle anhand einer Endabrechnung inkl. Rechnungen, Zahlungsbelege, etc.

Rechtsgrundlage

1) Programmdokument des Landes Oberösterreich zur Stimulierung eines kooperativen Forschungs- und Entwicklungsvorhabens (=Leuchtturmprojektes) zur Nutzungsintensivierung von Gütern und zur nachhaltigen Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Oö. Wirtschaft idgF; 2) Richtlinie zum Technologiekooperationsförderungsprogramm idgF; 3) Allgemeine Förderungsrichtlinien des Landes Oberösterreich idgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Budgetiertes Volumen

2 Mio. Euro

Wirkungsziele

Stimulierung von kooperativen F&E-Vorhaben
  • Förderung richtet sich an Personengemeinschaft

Referenznummer

1057975