Messe4Wirtschaft (NÖWTF)

Förderbar sind ausschließlich Kosten in Höhe von mindestens € 5.000,- die dem erstmaligen Messeauftritt mit eigenem Präsentationsstand (außerhalb Österreichs) und der internationalen Markterschließung zuzurechnen sind, für:

  • externe Dienstleistungen (Vorbereitung und Ausgestaltung des Messeauftritts) wie etwa Marketingkosten in Zusammenhang mit dem Messeauftritt (zum Beispiel Druckkosten, Kosten für Übersetzungen, externes Standpersonal)
  • Sonstige Kosten (Spindel, Messestandgebühr, Messestand etc.) wie etwa Ausstattung/Gestaltungselemente des Messestandes (zum Beispiel Standbau, Ausstellungsobjekte bzw. -material, Mietkosten für Messestand, Stehpulte, Sitzgelegenheiten) 

Die Förderung erfolgt durch einen Zuschuss in Höhe von maximal 30 % (maximal € 3.000,-) der förderbaren Kosten.

Dieser Antrag steht nur Unternehmen bzw. Non-Profit-Organisationen zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Wirtschaft, Tourismus und Technologie, WST3
A-3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 14

Rechtsgrundlage

Allgemeine Richtlinie für NÖ Förderungen im Bereich Wirtschaft, Tourismus und Technologie
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1056852