Ausbau ganztägiger Schulformen Link zur Förderung

Entsprechend dem Ziel eines flächendeckenden Angebots an Tagesbetreuung an ganztägigen Schulformen und anderen Betreuungseinrichtungen für 40 % der Kinder von 6 bis 15 Jahren bzw. bei 85 % der allgemein bildenden Pflichtschulen (tatsächliche Führung einer Tagesbetreuung) werden Förderungen und Zweckzuschüsse für folgende Punkte gewährt:

  • Verbesserung der schulischen Infrastruktur ganztägiger Schulformen, dazu zählen: die Schaffung von Kommunikations- und Regenerationszonen; die Schaffung adäquater Bereiche für die Sport- und Freizeitgestaltung; die Adaptierung von Räumlichkeiten, um die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern oder die Bildung von Kleingruppen zu ermöglichen; die Forcierung des Ausbaus einer barrierefreien und behindertengerechten Infrastruktur; die Schaffung adäquater Räumlichkeiten für die Verpflegung (maximal EUR 55.000,-/Gruppe).
  • Maßnahmen im Personalbereich für ganztägige Schulformen: Abdeckung von tatsächlich anfallenden Personalkosten im Freizeitbereich in der schulischen Tagesbetreuung (maximal EUR 9.000,-/Jahr und Gruppe) sowie für außerschulische Betreuungsangebote an ganztägigen Schulformen in den Ferienzeiten bzw. an für schulfrei erklärten Tagen (maximal EUR 6.500,-/Jahr und Gruppe).

Bei Fragen wenden Sie sich an:

BMBWF Förderdatenbank
Minoritenplatz 5
1010 Wien
01 531 20-0

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Minoritenplatz 5
1010 Wien
01 531 20-0

Bildungsdirektion für Burgenland, Präsidialbereich Abteilung Präs/2 – Budget, Wirtschaft und Recht; Referat Präs/2b – Schulrecht und sonstige Rechtsleistungen
Kernausteig 3, 7000 Eisenstadt

Bildungsdirektion für Salzburg, Referat Präs 2/c Schulrecht und Schülerbeihilfe, Mag. Bleibler Barbara
0662 8083 2308

Bildungsdirektion für Kärnten, Referat Präs/2d – Ganztägige Schulformen
+43 50 534-12400
michael.boehm@bildung-ktn.gv.at

Amt der Vorarlberger Landesregierung, Abteilung Elementarpädagogik, Schule und Gesellschaft (IIa)
Römerstraße 15, Landhaus; 6901 Bregenz
05574/511-22105
bildung.gesellschaft@vorarlberg.at

Bildungsdirektion für Niederösterreich; Abteilung Präs/2
02742/280 3411
michael.schuetz@bildung-noe.gv.at

Bildungsdirektion für Oberösterreich
0732-7720-15526
bd-ooe.post@bildung-ooe.gv.at

Bildungsdirektion für Wien, Abteilung Präs/6 - Schülerstromlenkung, Infrastruktur und Tagesbetreuung
+43 1 525 25-77101
schulbau@bildung-wien.gv.at

Rechtsgrundlage

Bundesgesetz über den weiteren Ausbau ganztägiger Schulformen (Bildungsinvestitionsgesetz); Schulorganisationsgesetz
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen - Direkte Förderungen

Budgetiertes Volumen

428 Mio. Euro

Wirkungsziele

Erhöhung des Leistungs- und Bildungsniveaus der Schülerinnen und Schüler

Referenznummer

1056175