doc.funds

Das Förderprogramm "doc.funds" unterstützt die wissenschaftliche bzw. künstlerisch-wissenschaftliche Ausbildung von DoktorandInnen im Rahmen bestehender, strukturierter Doktoratsprogramme. Das Programm sieht vor, Zuschüsse zu strukturierten Doktoratsprogrammen, die zumindest seit zwei Jahren bestehen, zu vergeben. Eine „On-Top-Finanzierung“ je DoktorandIn für max. vier Jahre kann beantragt werden. Hierzu zählen Personalkosten gem. den Personalkostensätzen des FWF, Kosten für ausbildungsbezogene Leistungen und 5 % allgemeine Projektkosten. 

Dieser Antrag steht sowohl Bürgerinnen und Bürgern als auch Unternehmen bzw. Non-Profit-Organisationen zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung
Sensengasse 1, 1090 Wien
+43 1 505 67 40
office@fwf.ac.at
http://www.fwf.ac.at

Weitere Informationen und Antragsunterlagen: www.fwf.ac.at

Rechtsgrundlage

§ 11 Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, Förderrichtlinien gemäß § 15 FTFG
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Budgetiertes Volumen

10 Mio. Euro

Wirkungsziele

Unterstützung von Forscherinnen und Forschern bei der Durchführung von Forschungsprojekten im Bereich der Grundlagenforschung

Referenznummer

1055920