Wiener Fachhochschul-Förderung

Die Stadt Wien will mit diesem Förderprogramm das Angebot an hochwertigen und zukunftsträchtigen Qualifizierungsmöglichkeiten für die Wiener Bevölkerung verbessern sowie für die Wiener Unternehmen in den Zukunftsbranchen ein ausreichendes Angebot an Fachkräften sichern. Aus diesem Grund fördert sie die Qualitätssicherung und -verbesserung von Fachhochschul-Studiengängen in Wien sowie deren Anpassung an wichtige technologie- und wirtschaftspolitische Entwicklungen. Gefördert werden insbesondere die Themenbereiche „Qualitätssicherung der Lehre und der Studienbedingungen“, „ausbildungsbezogene Forschung und Entwicklung“ sowie „Internationalisierung“. Dabei werden im Interesse der Studierenden und des Wirtschaftsstandortes Wien hohe Anforderungen an die Projekte sowie an die fachliche Eignung der Antragsteller gestellt.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Stadt Wien - Wirtschaft, Arbeit und Statistik (MA 23)
https://www.wien.gv.at/kontakte/ma23/index.html

Rechtsgrundlage

Fachhochschul-Förderrichtlinie 2020 - Wiener Förderprogramm für Fachhochschulen. Beschlossen vom Wiener Gemeinderat am 25.10.2019 unter Pr.Z. 820338-2019-GFW.
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Budgetiertes Volumen

22.5 Mio. Euro

Referenznummer

1055300