Finanzielle Unterstützungen - Ehrenamtliche Integrationsinitiativen

Um das Zusammenleben in ländlichen Gemeinden zu stärken sowie Migrantinnen und Migranten bei der sprachlichen und kulturellen Integration zu unterstützen, fördert der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF), mit Unterstützung des Bundeskanzleramts und des Österreichischen Gemeindebunds, ehrenamtliche Integrationsinitiativen, die zum Gelingen der Integration in Gemeinden und Regionen beitragen und den gesellschaftlichen Zusammenhalt vor Ort stärken
Konkret werden Initiativen mit folgenden Schwerpunkten gefördert:

  • Erwerb der deutschen Sprache
    z.B. Deutschlerngruppen für Erwachsene, Lernbetreuung für Schülerinnen und Schüler
     
  • Arbeitsmarktintegration
    z.B. lokale Jobbörsen oder Firmenbesuche bei Unternehmen in der Region mit offenen Stellen
     
  • Vereinsinklusion und Sport
    z.B. Einstiegsprogramme in Blaulicht- und Sportvereine für Flüchtlinge und Migrantinnen und Migranten
     
  • Verständnis der Kultur Österreichs
    z.B. gemeinsame Exkursionen zu regionalen Kulturstätten mit Flüchtlingen und Migrantinnen und Migranten
     
  • Zusammenleben und Vermittlung von Werten des Zusammenlebens in Österreich
    z.B. gemeinnützige Aktivitäten wie Initiativen zum Umweltschutz mit Beteiligung von Migrantinnen und Migranten
     
  • Mentoring-, Tandem- und Buddy-Programme im Sinne der Integration von Zuwanderinnen und Zuwanderern vor Ort

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Österreichischer Integrationsfonds (ÖIF) - Bereich Förderungen und europäische Fonds
http://www.integrationsfonds.at

Auszahlungssummen in 100.000 Euro pro Jahr (Stand vom 22.11.2022)

Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

https://www.integrationsfonds.at/gemeinde

Postgebühren, falls entscheidungsrelevante Unterlagen per Post übermittelt werden.

Nach Ende der förderbaren Laufzeit der Initiative:

  • Belegkontrolle
  • Kontrolle der Teilnehmer/innen-Liste
  • Kontrolle des Abschlussberichtes

Rechtsgrundlage

Fondsregister Bescheid Zl. 276.739-36/67; §68 Abs 2 AsylG; §16 IntG Förderrichtlinie Förderung von ehrenamtlichen Integrationsinitiativen

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Budgetiertes Volumen

0.3 Mio. Euro

Wirkungsziele

Erwirken von Integrationsmaßnahmen für ein gesellschaftlich vielfältiges Zusammenleben von sich rechtmäßig in Österreich aufhaltenden MigrantInnen mit der Aufnahmegesellschaft.

Referenznummer

1054402