Energiecontracting-Programm (ECP) 01.05.2021 - 31.12.2022

Gegenstand der Förderung ist das Finanzierungsinstrument Contracting.

Gefördert wird die Finanzierung von Investitionen zur Steigerung der Energieeffizienz (Einsparcontracting) sowie die Finanzierung von Investitionen in Energieanlagen, die überwiegend erneuerbare Energieträger nutzen (Anlagencontracting), sofern hierfür Contracting als Finanzierungsinstrument zum Einsatz kommt und die Planung und Errichtung von Straßenbeleuchtungen gemäß dem „Österreichischen Leitfaden Außenbeleuchtung“ bei Gemeinden im Rahmen eines Einsparcontracting-Projektes erfolgt.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Amt der Oö. Landesregierung, Direktion für Landesplanung, wirtschaftliche und ländliche Entwicklung, Abteilung Wirtschaft und Forschung
4021 Linz, Bahnhofsplatz 1
0732/7720-15121
wi.post@ooe.gv.at
https://www.land-oberoesterreich.gv.at/

Es fallen für den Förderwerber keine Kosten an und die Auszahlung erfolgt nach Vorlage sämtlicher Unterlagen und Prüfung durch die Abteilung Wirtschaft und Forschung des Amtes der Oö. Landesregierung und nach Zustimmung der zuständigen Organe des Landes Oberösterreich.

Belegkontrolle anhand von Rechnungen und Zahlungsbelegen.

Rechtsgrundlage

1) Richtlinien Energiecontracting-Programm (ECP) des Landes Oberoesterreich 2) Allgemeine Förderungsrichtlinien des Landes Oberösterreich idgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Budgetiertes Volumen

Volumen nicht begrenzt

Wirkungsziele

Schaffung eines Anreizeffektes für Einsparcontracting und Anlagencontracting

Referenznummer

1054279