ESPRIT-Programm („Early-Stage-Programme: Research–Innovation–Training“) Link zur Förderung

Kurzbeschreibung
Das ESPRIT-Programm („Early-Stage-Programme: Research–Innovation–Training“) zielt darauf ab, die besten und kreativsten Wissenschaftler/innen aus dem In- und Ausland zu gewinnen und Österreichs Forschungsstätten mit Forschungsprojekten von exzellenter Qualität zu stärken. Darüber hinaus ist ESPRIT darauf ausgerichtet, den Förderungsbedarf von Postdocs aus allen Wissenschaftsfeldern in einem gemeinsamen Programm zu adressieren, um sie unabhängig von ihrer Disziplin bestmöglich an Österreichs Universitäten und Forschungsstätten zu verankern. Die Frauenförderung ist ebenfalls ein wichtiges Programmziel.

Zielsetzung
ESPRIT dient der Karriereförderung von Forschenden aller Fachdisziplinen mittels Durchführung eines eigenständigen Forschungsprojektes als ProjektleiterIn. Der/Die ProjektleiterIn wird in seiner/ihrer Kompetenz- und Karriereentwicklung von einem/einer MentorIn unterstützt.

  • Förderung exzellenter, innovativer Forschung;
  • Halten, Gewinnen und Wiedergewinnen herausragender Wissenschaftler/innen und somit die Stärkung der österreichischen Forschungsstätten;
  • Förderung exzellenter Frauen in der Wissenschaft;
  • Karriere- und Kompetenzentwicklung;
  • Stärkung der Karriereperspektiven
Dieser Antrag steht folgenden Zielgruppen zur Verfügung:
  • Bürgerinnen und Bürgern
  • Unternehmen

Bei Fragen wenden Sie sich an:

FWF - Der Wissenschaftsfonds
Georg-Coch-Platz 2, 1010 Wien
+43 1 505 67 40
office@fwf.ac.at
https://www.fwf.ac.at

Auszahlungssummen in 100.000 Euro pro Jahr (Stand vom 07.02.2024)

Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Dauer

  • 36 Monate (nicht verlängerbar)
     

Höhe

  • Gehalt für die Projektleitung
  • projektspezifische Kosten: 15.000 EUR pro Jahr (Pauschale) bzw. bis zu maximal 25.000,00 EUR pro Jahr (mit Begründung beantragbar)

Rechtsgrundlage

§ 11 Forschungs- und Technologieförderungsgesetz, Förderrichtlinien gemäß § 15 FTFG
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen - Direkte Förderungen

Budgetiertes Volumen

20 Mio. Euro

Wirkungsziele

Finanzierung von international hochkompetitiver Grundlagenforschung an universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen in Österreich

Referenznummer

1054154