COVID-19 OÖ Plan - Fachkräfteinitiative - Transplacement Kirchdorf

  • Im Bezirk Kirchdorf waren Ende März 2021 1.103 Personen arbeitslos gemeldet, was einer Arbeitslosenquote von 4,6 % entspricht. Parallel dazu sind 1.057 offene Stellen gemeldet. Bei der Lehrausbildung kommen auf 22 Lehrstellensuchende 73 sofort verfügbare offene Stellen.
  • Die Corona-Pandemie hat am Arbeitsmarkt tiefe und auf längere Sicht auch nachhaltige Spuren hinterlassen. Diese Ausgangssituation verlangt neue Herangehensweisen, mit dem das Modellprojekt einen Beitrag zur Gestaltung neuer Wege zur Fachkräftesicherung aufzeigen und Impulse als Arbeiterregion setzen soll.
  • Das Modell Transplacement, ausgerichtet auf fünf Jahre, dient als überbetriebliche Plattform/als Mittler zwischen vorhandenen Arbeitskräften und Dienstgebern in der Region Kirchdorf.
  • Ziel der Förderung ist:
    • Neuorganisation von Arbeit in definierten Feldern – kooperatives Modell
    • Bedarfsgerechtes betriebsübergreifendes Pooling von Arbeitskräften
    • Wiedereinstiegsmöglichkeit in den ersten Arbeitsmarkt – Risiko-Optimierung für Unternehmen und ArbeitnehmerInnen in Kooperation mit dem AMS OÖ
    • Vermeidung von prekären Beschäftigungsverhältnissen – Erhöhung der Arbeitszeit
    • Schaffung von Arbeitsplätzen für gut qualifizierte AbsolventInnen und RückkehrerInnen
  • Die Förderung richtet sich an die Technologie- & Innovationszentrum Kirchdorf GmbH, welche für die Umsetzung des Transplacement Kirchdorf zuständig ist.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Amt der Oberösterreichischen Landesregierung, Direktion für Landesplanung, wirtschaftliche und ländliche Entwicklung, Abteilung Wirtschaft & Forschung
Bahnhofplatz 1, 4021 Linz
+43732772015121
wi.post@ooe.gv.at
https://www.land-oberoesterreich.gv.at/

Die Auszahlungen erfolgen nach Vorlage sämtlicher Unterlagen und Prüfung durch die Abt. Wirtschaft & Forschung und Zustimmung der zuständigen Organe als nicht rückzahlbare Förderung!

Prüfung der Abrechnungsunterlagen inklusive der damit vorgelegten Unterlagen.

Rechtsgrundlage

Pakt für Arbeit und Qualifizierung 2021, Allgemeine Förderrichtlinie des Landes OÖ, Fördervereinbarung
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Budgetiertes Volumen

0.5 Mio. Euro

Wirkungsziele

Sicherung der Fachkräfte für den Bezirk Kirchdorf an der Krems

Referenznummer

1054097