Medienkunst

Förderung von Medienkunstprojekten. Medienkunst ist die ästhetische und künstlerisch-innovative Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten der neuen Medien, der Informations-, Kommunikations- und Computertechnologie und deren Verknüpfung mit traditionellen Medien. Sie bedient sich vor allem jener Medien, die hauptsächlich im 20. und 21. Jahrhundert entstanden sind, wie beispielsweise Audio, Film, Videos, Holographien, Internet, Computer, Mobiltelefonie, Spiele und vielem mehr.

Gefördert werden:

  • Jahresprogramme und Jahrestätigkeiten von im Bundesland Salzburg wirkenden und ansässigen Vereinen und Institutionen, die im Bereich neuer Medien und Medienkunst tätig sind sowie Jahresprogramme und Jahrestätigkeiten von nichtkommerziellen Medien.
  • Einzelprojekte von im Bundesland Salzburg wirkenden und ansässigen Medienkünstlerinnen und Medienkünstlern sowie nichtkommerziellen Medien.
  • Darüber hinaus vergibt das Land Salzburg das Jahresstipendium für Medienkunst.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Land Salzburg, Abteilung 2: Kultur, Bildung, Gesellschaft und Sport; Referat 2/04 Kultur und Wissenschaft
kultur-wissenschaft@salzburg.gv.at

Rechtsgrundlage

Salzburger Kulturförderungsgesetz idgF Allgemeine Richtlinien der Kunst- und Kulturförderung Allgemeine Förderungsrichtlinien des Landes Salzburg
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1053867