Förderungen frauenspezifischer Projekte

Unterstützung von Projekten und Veranstaltungen mit feministisch/emanzipatorischer Ausrichtung, die den Villacherinnen zugute kommen.

Unter Hinweis auf die Bestimmungen des Medienkooperations- und –förderungs-Transparenzgesetzes, BGBl. Nr. 125/2011, wird festgestellt, dass die Mittel aus der von der Stadt Villach gewährten Subvention/Förderung nicht für Zwecke der Herausgabe eines periodischen Druckwerkes oder den Betrieb eines periodischen elektronischen Mediums verwendet werden dürfen.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Frauenbüro der Stadt Villach
Standesamtsplatz 2
9500 Villach
04242 205 3113
frauen@villach.at
https://villach.at/stadt-erleben/villach-fuer-frauen

Der/die Förderungswerber/in ist verpflichtet, der Stadt Villach jederzeit Auskünfte hinsichtlich des geförderten Vorhabens zu erteilen, sowie deren Beauftragten jede Auskunftseinholung zu ermöglichen. Zu diesem Zweck hat der/die Förderungswerber/in die Einsicht in die Bücher und Belege sowie in sonstige mit dem/der Förderungswerber/in im Zusammenhang stehende Unterlagen zu gewähren.

Rechtsgrundlage

Beschluss - Ausschuss für Kultur, Jugend und Frauen Subventionsordung - Richtlinien für die Gewährung von Fördermitteln durch die Stadt Villach
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1052844