COVID-19 Stundung Fruchtgenuss-/Pachtentgelt 2019 Schönbrunn Kultur- und Betriebs GmbH (SKB)

Restzahlung an den Bund aus dem Fruchtgenuss- bzw. Pachtentgelt aus 2019 der Schönbrunn Kultur- und BetriebsgesmbH (SKB) wird bis Juni 2021 gestundet und danach neu bewertet (d.h der Restbetrag könnte zukünftig noch an den Bund überwiesen werden).

Das Fruchtgenussentgelt in Höhe von rd. 5,0 Mio. Euro wird vom BMF gestundet, das Pachtentgelt in Höhe von rd. 1,2 Mio. Euro wird durch die Burghauptmannschaft Österreich (BHÖ) bzw. die Bundesmobilienverwaltung (BMobV) gestundet. Beide sind nachgeordnete Dienststellen des BMDW.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, V/1 - Mag. Alexander Palma (BMDW)
alexander.palma@bmdw.gv.at

Rechtsgrundlage

§ 73 Abs 1 und Abs 2 BHG 2013

Leistungsart

übrige Leistungen - COVID-19

Wirkungsziele

Entschärfung der wirtschaftlich angespannten Situation

Referenznummer

1052265