COVID-19 Transportkosten in Zusammenhang mit der Testung von Asylwerbern

Aufgrund der COVID-19-Pandemie ist es erforderlich, in den Betreuungseinrichtungen des Bundes Testungen durchzuführen. Bei der Abwicklung dieser Testungen fallen zusätzliche Transportkosten an.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Bundesministerium für Inneres, Abteilung V/9, Grundversorgung
Herrengasse 7
01/53126/905392
BMI-V-9-b@bmi.gv.at

Rechtsgrundlage

Grundversorgungsgesetz (GVG-B)

Leistungsart

übrige Leistungen - COVID-19

Budgetiertes Volumen

Volumen nicht bekannt

Wirkungsziele

Sicherstellung eines geordneten, rechtsstaatlichen Vollzugs und eines qualitativ hochwertigen Managements in den Bereichen Asyl und Fremdenwesen, um auch insbesondere für vulnerable Personengruppen aus Krisengebieten wie Frauen und Minder-jährige entsprechenden Schutz gewährleisteten zu können.

Referenznummer

1050624