Förderung für die Organisation einer Konferenz durch das Institut der Regionen Europas

Teilfinanzierung von Maßnahmen, die der Durchführung einer Konferenz durch das Institut der Regionen Europas dienen.

Das Institut der Regionen Europas (IRE) ist ein wissenschaftliches Institut (gemeinnützige Privatstiftung) mit Sitz in der Stadt Salzburg, das 2004 gegründet wurde, um ein Forum für europäische Regionen, Kommunen und Unternehmen zu schaffen. Das IRE unterstützt die Vernetzung der europäischen Regionen sowie die Regionalisierung und Dezentralisierung und ist zugleich Ansprechpartner bei entsprechenden Fragen und Herausforderungen. Als parteiunabhängige Einrichtung trägt das IRE durch Aktionen, Konferenzen und Initiativen dazu bei, Informationsdefizite abzubauen, das wirtschaftliche Potential europäischer Regionen zu entdecken und die grenzübergreifende Zusammenarbeit zu fördern.

Die jährlich stattfindende Konferenz Europäischer Regionen und Städte wird jeweils zu aktuellen Themen für Regionen und Städte Europas im Hinblick auf zukünftige Strategien und Herausforderungen für Politik und Wirtschaft organisiert. Diese Konferenz bringt jedes Jahr zirka 300 politische und wirtschaftliche Vertreter aus den verschiedenen Regionen Europas zusammen. Außerdem werden kontinuierlich Fachkonferenzen zu spezifischen regionalpolitischen Themen veranstaltet.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Amt der Salzburger Landesregierung, Landesamtsdirektion, Fachgruppe 0/1: Präsidium, Referat 0/11: Repräsentation
Postfach 527, 5010 Salzburg
+43 (662) 8042-3195
repraesentation@salzburg.gv.at

Amt der Salzburger Landesregierung, Landesamtsdirektion, Fachgruppe 0/1: Präsidium, Referat 0/13: Landes-Europabüro
Postfach 527, 5010 Salzburg
+32 (2) 743 07 60
bruessel@salzburg.gv.at

Kontrolle erfolgt durch Übermittlung von Verwendungsnachweis mit Kopien von Rechnungs- und Zahlungsbelegen

Rechtsgrundlage

Allgemeine Förderrichtlinien des Landes Salzburg
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1050558