COVID-19 Prüflabor für Schutzausrüstung

Anlässlich der COVID-19 Pandemie wurde seitens des Bundesamtes für Eich- und Vermessungswesen der Ankauf von Gerätschaften zum Aufbau eines Labors für die Prüftätigkeiten im Rahmen der Normen EN 149 (Atemschutz) und EN 166 (Augenschutz) vorgenommen.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen
Schiffamtsgasse 1-3, 1020 Wien
http://www.bev.gv.at

Rechtsgrundlage

§ 61 MEG

Leistungsart

übrige Leistungen - COVID-19

Budgetiertes Volumen

1.441 Mio. Euro

Wirkungsziele

Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Wirtschaft mit Fokus auf KMU

Referenznummer

1050384