Förderungen Integration gem. allgemeiner Förderrichtlinie

Förderungen von Aktivitäten im Integrationsbereichen haben das Ziel,

  • den Zielgruppen bestmögliche Unterstützungsangebote zur sozialen und gesellschaftlichen Integration anzubieten,
  • den Integrationsprozess unter Einbeziehung der Salzburger Bevölkerung zu intensivieren sowie
  • schwer zugängliche Personengruppen zu erreichen.

siehe Homepage Integration

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Land Salzburg, Abteilung 2 Kultur, Bildung, Gesellschaft und Sport, Referat 2/06 Jugend, Familie, Integration, Generationen
Gstättengasse 10, 5020 Salzburg
+43(0)6628042-2117
jugend-familie@salzburg.gv.at
http://www.salzburg.gv.at/integration

Der Verwendungsnachweis muss in der Regel bis zum 31.3. des Folgejahres bzw bis zum im Zusageschreiben genannten Datum übermittelt werden.
Dem Verwendungsnachweis sind beizulegen:
  • Formular Verwendungsnachweis
  • Einnahmen-/Ausgabenrechnung oder Jahresabschluss (Bilanz, Gewinn-/Verlustrechnung)
  • Aufstellung der Gesamtprojektkosten und Abrechnung der gewährten Subvention mit Belegliste oder Buchungsliste/Saldenliste
  • Tätigkeitsbericht/Dokumentationsmaterial

siehe Homepage Integration

Rechtsgrundlage

Allgemeine Richtlinien für die Gewährung von Förderungsmitteln des Landes Salzburg
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Wirkungsziele

Förderung von Aktivitäten, um Migrantinnen und Migranten die Teilhabe am sozialen und gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen.

Referenznummer

1050293