Berufsorientierung

In der 7., 8. und 9. Schulstufe sind umfassende Informationen über den weiteren Bildungsverlauf (Schulbesuch oder Lehre) von zentraler Bedeutung.

Die Einrichtung des Talente-Checks war ein wichtiger und notwendiger Schritt für diese Orientierungsphase: in einem eigens dafür eingerichteten Testparcours können die Schüler zunächst computerunterstützt und betreut von geschulten Mitarbeitern die Allgemeinintelligenz, das Merkvermögen, die räumliche Vorstellungskraft, das Gefühl für die deutsche Sprache, die Genauigkeit im Erkennen von Fehlern und Unterschieden sowie ihre Interessen und Neigungen testen bzw. entdecken. Den Abschluss des Talente-Checks bildet ein ausführliches Beratungsgespräch mit den Schülern im Beisein von Eltern bzw. Vertrauenspersonen. Seit 2020 existiert darüber hinaus der Karriere-Check speziell für MaturantInnen, der den gleichen Ablauf wie der Talente-Check hat.

Sollte der Talente-Check privat, also außerhalb des Schulsettings stattfinden, so werden 50 % (max. EUR 50) der dafür anfallenden Kosten für die Testung den Eltern erstattet (Förderaktion Berufs- und Studienorientierung).

Darüber hinaus werden Mädchen und junge Frauen in weiteren Projekten bei einer stärkenorientierten Berufs- und Lebenswegplanung - unabhängig von stereotypen Rollenklischees - unterstützt.

Dieser Antrag steht sowohl Bürgerinnen und Bürgern als auch Unternehmen bzw. Non-Profit-Organisationen zur Verfügung.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Amt der Salzburger Landesregierung, Abteilung 1: Wirtschaft, Tourismus und Gemeinden, Referat 1/01: Regionalentwicklung und EU-Regionalpolitik
wirtschaft@salzburg.gv.at

Auszahlungssummen in 100.000 Euro pro Jahr (Stand vom 08.10.2021)

Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.
  • Überprüfung der Schulstufe (Abschluss einer weiterführenden Schulform nicht länger als 2 Jahre zurück, vom Datum der Testung gerechnet)
  • Überprüfung des Hauptwohnsitzes
  • Überprüfung des Zahlungsflusses

Rechtsgrundlage

Allgemeine Förderungsrichtlinien des Landes Salzburg
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1049774