COVID-19 Förderprogramm Sportligen

Mit dem Förderprogramm soll sichergestellt werden, dass die bestehende Struktur im professionellen und halbprofessionellen Hochleistungssport der olympischen Mannschaftssportarten aufrechterhalten wird. Dadurch soll auch in Zukunft die Heranführung der Spieler an die Nationalmannschaften auf hohem Niveau gewährleistet werden.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Bundessport GmbH - Austrian Sports
1020 Wien, Wassergasse 2 2 DG
01 50 32 344
office@bundes-sport-gmbh.at
https://www.bundes-sport-gmbh.at

Rechtsgrundlage

COVID-19 Gesetztes BGBL i 12/2020 und die COVID-19-Fonds Verordnung BGBL II 100/2020

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Budgetiertes Volumen

35 Mio. Euro

Wirkungsziele

Es gibt zu dieser Sondermaßnahme kein aus dem Bundeshaushalt ableitbares Wirkungsziel

Referenznummer

1049295