Zuwendung an private gemeinnützige Einrichtungen

Die Topothek ist eine virtuelle, frei zugängliche, nach Gemeinden organisierte online-Sammlung für Regional- und Landesgeschichte mit dem Ziel, die Bevölkerung für den Wert von in ihrem Besitz befindlichen historischen Dokumenten zu sensibilisieren und dazu zu animieren, diese für nachfolgende Generationen zu sichern. Das Land NÖ hat sich entschlossen, dieses Vorhaben zu fördern.

Das NÖ Landesarchiv fördert den Betrieb des "Instituts für Geschichte des ländlichen Raumes" (IGLR). Das IGLR erforscht das Arbeiten und Leben auf dem Land und die Migration in verschiedenen Zeiten und Räumen. Der veranschlagte Betrag bis zu einer max. Höhe von € 180.000,-- enthält Personal- und Projektkosten für diese Forschungsstelle.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Amt der NÖ Landesregierung, Abt. K2-NÖ Landesarchiv und NÖ Landesbibliothek
Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten
02742/9005/16256
post.k2@noel.gv.at

Amt der NÖ Landesregierung, K2 Abteilung NÖ Landesarchiv und NÖ Landesbibliothek
Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten
02742/9005/16256
post.k2@noel.gv.at

Amt der NÖ Landesregierung, K2 Abteilung NÖ Landesarchiv und NÖ Landesbibliothek
Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten
02742/9005/16256
post.k2@noel.gv.at

Amt der NÖ Landesregierung, K2 Abteilung NÖ Landesarchiv und NÖ Landesbibliothek
Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten
02742/9005/16256
post.k2@noel.gv.at

Rechtsgrundlage

Beschluss der NÖ Landesregierung v. 10.12.2019, Vertrag ICARUS 30.07.2015 und 25.11.2016

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Referenznummer

1048388