Breitensport

Im Rahmen des Bundes-Sportfördergesetzes fördert der Bund (BMKÖS und BSF GmbH) Vorhaben, Initiativen und Projekte im Bereich des Breiten- und Gesundheitssports. Unter Breitensport wird Vereinssport, der vorwiegend in der Freizeit aus Freude an der Bewegung, der körperlichen Fitness oder aus gesundheitlichen Aspekten ausgeübt wird, verstanden.

Darüber hinaus sind innovative Projekte, Integrations- und Inklusionsprojekte sowie Projekte mit Beachtung des gesellschaftspolitischen Genderaspekts Teil der Förderstrategie. Projekte, die unter diese Kategorien fallen und als förderwürdig anerkannt werden, werden maximal drei Jahre gefördert, um aufgrund der beschränkten Budgetmittel möglichst vielen Projekten eine Anschubfinanzierung zu ermöglichen.

Die Breitensportförderung die im Wege der Bundes-Sport GmbH vergeben wird, wird an insgesamt fünf Organisationen vergeben, die diese Förderung weiter in ihren Strukturen, die bis auf die lokale Vereinsebene führen, verteilen.

Das Bundes-Sportförderungsgesetz 2017 sieht hier für jeden Verband eine fixe Förderhöhe vor. Der Sportminister legt nach Anhörung eines mit 16 Mitgliedern besetzten Beirates (4 Sportministerium, 10 BSO, 2 Bundesländer) die strategischen Schwerpunkte für die jeweilige Förderperiode fest. Die Bundes-Sport GmbH (BSG) erstellt auf Basis dieser Schwerpunktsetzung ein Förderprogramm für die Förderperiode. Dieses Förderprogramm bildet die Grundlage für den jeweiligen Verband, ein Konzept für den Einsatz der in der Höhe gesetzlich festgelegten Fördermittel zu erstellen und bei der BSG zur Genehmigung vorzulegen.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffetnlicher Dienst und Sport, Sektion Sport,Abteilung II/B/5
1030 Wien, Dampfschiffstraße 4
71606-0
ii-b-5@bmkoes.gv.at
https://www.bmkoes.gv.at

Bundes-Sport GmbH
1020 Wien, Waschhausgasse 2/2 DG
01 5032344
office@austrian-sports.at
https://www.austrian-sports.at

Auszahlungssummen in 100.000 Euro pro Jahr (Stand vom 19.02.2021)

Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Die Informationen sind der Webseiten des BMKÖS und der BSG zu entnehmen.

Rechtsgrundlage

Bundes-Sportförderungsgesetze 2005, 2013 und 2017 idgF

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Budgetiertes Volumen

Volumen nicht begrenzt

Wirkungsziele

Sport und Bewegung als Grundlage für eine gesunde Lebensführung in allen Altersgruppen stärken.

Referenznummer

1048115