Inhalt

COVID-19 Maßnahmen für Wissenschaft und Forschung

Leistungsgegenstand

Unterstützung und Förderung von niederösterreichischen Leistungsempfängern oder von Leistungsempfängern deren Aktivitäten einen inhaltlichen Bezug zu Niederösterreich haben aus dem Bereich Wissenschaft und Forschung einschließlich der Hochschulen und Privatschulen, und von den Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid19-Pandemie betroffen sind.

Leistungsgeber

  • Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Finanzen (F1)

Zuständigkeit

Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Wissenschaft und Forschung (K3)
Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten
02742/9005-31131
wissenschaft-foerderung@noel.gv.at

Voraussetzungen

Grundsätzliche Voraussetzungen für eine Förderung:

  • das Vorhaben (Projekt) leistet einen bedeutenden Beitrag zur Erreichung der Ziele im Bereich Wissenschaft und Forschung. Diese sind sowohl aus dem NÖ Kulturförderungsgesetz 1996 als auch insbesondere aus den Strategiedokumenten des Landes
    Niederösterreich für die Bereiche Wissenschaft, Forschung und tertiäre Bildung, wie der FTI-Strategie, dem FTI-Programm oder der Hochschulstrategie, abzuleiten.
  • wesentliche Tätigkeiten können aufgrund der Covid-19-Pandemie und der damit einhergehenden Maßnahmen der Bundesregierung nicht durchgeführt werden und die Umsetzung des Vorhabens (Projekts) ist gefährdet.
  • Unterstützungsmaßnahmen des Bundes sind nicht anwendbar oder nicht ausreichend. Entsprechende Bestätigungen / Absagen der jeweiligen Bundesstellen sind vorzulegen
  • Darstellung der Kosten und Finanzierungsplan: Wichtig ist die detaillierte Darstellung der mit dem Projekt bzw. den Aktivitäten verbundenen Kosten und der geplanten Finanzierung. Insbesondere sind die Mehrkosten und/oder ein Einnahmenentfall durch die Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid19-Pandemie darzustellen

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
NÖ Kulturförderungsgesetz 1996; Richtlinien für die Förderung nach dem NÖ Kulturförderungsgesetz 1996
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.12.2020

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1047406

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung