Inhalt

Elektrische Lastenfahrräder und Elektrolastenanhänger für Betriebe

Leistungsgegenstand

Förderung für elektrische Lastenfahrräder und Elektrolastenanhänger für Betriebe.

Die Stadt Wien fördert die Anschaffung von elektrischen Lastenfahrrädern sowie Elektrolastenanhängern mit mehr als 40 Kilogramm Ladegewicht. Gefördert werden auch Adaptierungen auf spezielle Nutzungsbedürfnisse (Aufbauten, Transportboxen et cetera), der Einbau von Datentrackern sowie zusätzliche Akkus.

Leistungsgeber

  • Stadt Wien - Magistratsabteilung 20 - Energieplanung

Zuständigkeit

Stadt Wien - Magistratsabteilung 20 - Energieplanung
Rathausstraße 14-16, 1010 Wien

https://www.urbaninnovation.at/de/Projects/Elektrische-Lastenfahrraeder-fuer-Betriebe

Voraussetzungen

  • Die Einreichung muss vor Kauf/Leasing erfolgen.
  • Es sind nur neue Objekte förderfähig.
  • Die elektrischen Lastenfahrräder und Elektrolastenanhänger müssen vorwiegend in Wien genutzt werden.
  • Es gilt eine Behalte- und Benutzungspflicht von 3 Jahren.
  • Nachweis über die Einschulung der betroffenen MitarbeiterInnen.
  • Vorkehrungen für Betreuung und Wartung
  • Ökostromnachweis
  • Beteiligung an Erfahrungsaustausch organisiert durch die Abwicklungsstelle
Zu beachten

https://www.urbaninnovation.at/de/Projects/Elektrische-Lastenfahrraeder-fuer-Betriebe

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

https://www.urbaninnovation.at/de/Projects/Elektrische-Lastenfahrraeder-fuer-Betriebe

Rechtsgrundlage
Bundesgesetz über die Förderung der Elektrizitätserzeugung aus erneuerbaren Energieträgern (Ökostromgesetz 2012 - ÖSG), Förderungsrichtlinien 2020 für die Förderung der Erzeugung von Ökostrom (Land Wien)
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.12.2021

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1047224

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung