Inhalt

Niederösterreichisches Landesstipendium

Leistungsgegenstand

Das Land Niederösterreich vergibt Stipendien an Studierende mit Hauptwohnsitz in Niederösterreich, welche an einer inländischen Universität oder Fachhochschule studieren.

Leistungsgeber

  • Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Finanzen, F1

Zuständigkeit

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung allgemeine Förderung und Stiftungsverwaltung
3109 St. Pölten, Landhausplatz 1

E-Mail: stiftungsverwaltung@noel.gv.at

Voraussetzungen

Studenten und Studentinnen kann ein Stipendium für den Förderungszeitraum (= Studienjahr) nur gewährt werden, wenn er/sie

  • seinen/ihren Hauptwohnsitz in Niederösterreich hat,
  • ordentlicher Studierender/ordentliche Studierende an einer österreichischen Universität oder Fachhochschule ist,
  • sozial bedürftig ist,
  • zum Studium aufgenommen ist (1. Studienjahr) oder einen günstigen Studienerfolg hat (nach dem 1. Studienjahr), der jedenfalls vorliegt, wenn sie/er beim Bachelor-/Diplomstudium mindestens 30 ECTS-Punkte oder mindestens 14 Semesterstunden pro Studienjahr oder beim Masterstudium mindestens 20 ECTS-Punkte oder mindestens 10 Semesterstunden pro Studienjahr nachweisen kann
  • ein Bachelorstudium oder ein vergleichbares Studium mit mindestens 180 ECTS-Punkten absolviert oder daran anschließend ein Masterstudium oder ein vergleichbares Studium mit mindestens 120 ECTS-Punkten absolviert,
  • er/sie nicht ein Stipendium aus einer der folgenden Stiftungen erhalten hat:
    • Allgemeine Stipendienstiftung Niederösterreich
    • Michael von Zoller-Stiftung
    • Windhag-Stipendienstiftung für Niederösterreich
    • Prof. Anton Bauer Stipendien Stiftung
    • Rosalia Czech`sche Stipendienstiftung

Termine und Fristen

Die Antragstellung muss zwischen 15. September und 15. Mai des laufenden Studienjahres erfolgen.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

http://www.noe.gv.at/noe/Stipendien-Beihilfen/NOe_Sozialstipendien.html

Rechtsgrundlage
Richtlinie zum Niederösterreichischen Landesstipendium
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle

Kontrolle der Unterlagen

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1046259

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: