Inhalt

Tourismusoffensive 2018-2020 - Zusatz zu Förderungen der ÖHT

Leistungsgegenstand

Zweck dieses Fördermoduls ist, touristische Investitionsprojekte im Gasteiner- und Lammertal, für die eine Förderzusage der ÖHT vorliegt, durch eine ergänzende Landesförderung noch intensiver zu unterstützen.

Es handelt sich dabei um eine Anschlussförderung an die Förderung der ÖHT. Insbesondere folgende Investitionsschwerpunkte können im Rahmen der TOP-Investitions-Zuschüsse der ÖHT erfüllt bzw. realisiert werden und werden durch den Landeszuschuss verstärkt:

  • Betriebsgrößenoptimierung, Neuausrichtung des Betriebes auf neue Märkte/Zielgruppen
  • Errichtung & Verbesserung von touristischen Infrastruktureinrichtungen bzw. Hotelinfrastruktur
  • Schaffung & Verbesserung von Personalunterkünften und sonstigen Einrichtungen für Mitarbeiter
  • Umwelt- bzw. sicherheitsbezogene Einrichtungen, Barrierefreiheit, Energiesparmaßnehmen
  • Investitionen im Zuge von familieninternen Betriebsübernahmen innerhalb der letzten 3 Jahre

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Antragseinreichung: Die Beantragung einer ergänzenden Landesförderung erfolgt im Rahmen des ÖHT-Antrages über ein zusätzlich auszufüllendes Beiblatt.

Förderungsabwicklung:
Amt der Salzburger Landesregierung
Abteilung 1: Wirtschaft, Tourismus und Gemeinden
Südtiroler Platz 11
5020 Salzburg
wirtschaft@salzburg.gv.at
Tel.: 0043/662/8042-3795

Voraussetzungen

Die Zusatz-Förderungen des Landes werden auf Basis der TOP-Tourismus-Impuls Richtlinien 2014-2020 der ÖHT gestioniert. Eine Förderung durch die Österr. Hotel- und Tourismusbank GmbH ist somit Voraussetzung.

Die persönlichen und sachlichen Voraussetzungen sind:

  • Natürliche und juristische Personen sowie sonstige Gesellschaften
  • Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU) der Tourismus- und Freizeitwirtschaft
  • Betriebsstätte und Investitionsstandort in Österreich
  • Aufrechte Mitgliedschaft bei der Wirtschaftskammer Österreich (WKO) der Bundessparte Tourismus und Freizeitwirtschaft
  • Bei Pächter/Betreiber Konstellation: aufrechter Betriebsführungsvertrag, sowohl Errichter als auch Betreiber müssen die KMU-Eigenschaften erfüllen
  • Wirtschaftlich stabile Unternehmen mit nachhaltigem und schlüssigem Betriebskonzept
  • Projektrealisierung finanziell sichergestellt

Benötigte Unterlagen

Kostenvoranschläge von Professionisten

Formulare

Antragsformular der ÖHT

sowie das Salzburger Beiblatt

Termine und Fristen

Antragseinreichung vor Projektbeginn

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

https://www.oeht.at/produkte/top-investitions-zuschuss/

Rechtsgrundlage
Richtlinie im Rahmen der Tourismusoffensive 2018 - 2020 "Gasteiner-u.Lammertal" (Zusatz-Förderungen zu Tourismusaktionen der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank GmbH)
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Auszahlung nach Projektabschluss und Vorlage des vollständigen Verwendungsnachweises

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.12.2020

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1046119

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung