Inhalt

Forschung und technologische Entwicklung

Leistungsgegenstand

Gefördert werden Forschungs- und Transferprojekte von Salzburger Forschungseinrichtungen in Kooperation mit Unternehmen.
Förderbare Kosten sind insbesondere:
  • Personalkosten (z.B. Drittmittelpersonal)
  • Gemeinkosten/Overheadkosten als Pauschale in Höhe von 25% der Personalkosten
  • Sach- und Materialkosten sowie Drittkosten/Externe Dienstleistungen
  • bauliche und technische Adaptierungen von Laborflächen oder Forschungsinfrastrukturen
Der Finanzierungsanteil beträgt für den Förderungswerber/die Forschungseinrichtung zumindest 10% bezogen auf die förderbaren Projektkosten. Von den Unternehmenspartnern ist eine Beteiligung im Ausmaß von 25% als Geldleistung aufzubringen.

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Antragseinreichung und Förderungsabwicklung:
Amt der Salzburger Landesregierung
Abteilung 1: Wirtschaft, Tourismus und Gemeinden
Südtiroler Platz 11
5020 Salzburg

Tel.: 0043/662/8042-3872
wirtschaft@salzburg.gv.at

Voraussetzungen

Antragsberechtigt sind Forschungseinrichtungen im Bundesland Salzburg, die unter anderem in Kooperation mit zumindest einem Salzburger Unternehmen ein gemeinsames Vorhaben in Bereichen der anwendungsorientierten Grundlagenforschung bis hin zur industriellen Forschung umsetzen wollen. Eine Förderung von Projekten in der experimentellen Entwicklung ist nur im Rahmen eines auf nationaler oder europäischer Ebene finanzierten Kooperationsprojekts möglich und bei den dafür zuständigen Förderstellen auf Bundesebene einzureichen (z.B. FFG, …).

Benötigte Unterlagen

Die notwendigen Unterlagen sind angeführt in den beiden Antragsformularen (siehe unten).

Formulare

Antrag Teil 1: siehe Link.

Antrag Teil 2: siehe Link.

Termine und Fristen

Antragstellung jederzeit und bis spätestens zum Ende der Geltungsdauer bzw. bis zur Ausschöpfung des jährlichen Förderungsbudgets.

Mit den Arbeiten für das zu fördernde Vorhaben darf nicht vor der Antragstellung begonnen werden.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Richtlinie Forschung und technologische Entwicklung
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen
Die Förderung erfolgt in Form von nicht rückzahlbaren Zuschüssen aus Mitteln des Landes Salzburg und nach Maßgabe der zur Verfügung stehenden Budgetmittel. Die Gewährung einer Förderung aus staatlichen Mitteln deckt grundsätzlich nur einen Teil der gesamten förderbaren Kosten ab.
Förderbar sind Projekte mit förderbaren Kosten zwischen 50.000 und ca. 500.000 Euro. Der Zuschuss beträgt maximal 50% und kann unter Erfüllung der Voraussetzung für die Gewährung von Bonuspunkten auf maximal 65% der förderbaren Kosten erhöht werden.
Leistungskontrolle

Verwendungsnachweis durch den Unternehmer

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.12.2020

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1046069

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: