Inhalt

Impulse 50 Plus

Leistungsgegenstand

Sicherung bzw. Schaffung von zusätzlichen Arbeitsplätzen für arbeitssuchende Menschen über 50 Jahre in Form von Lohnkostenzuschüssen für bis zu 12 Monaten im gemeinnützigen Sektor. In Kooperation mit dem Arbeitsmarkservice Steiermark das einen Anteil von 66,7 % der Lohn- und Lohnnebenkosten fördert, fördert das Land Steiermark in Ergänzung einen Anteil von 33,3 %.

Leistungsgeber

  • Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 11 Soziales
  • Arbeitsmarktservice Steiermark

Zuständigkeit

  • Die Antragstellung erfolgt über die entsprechende Regionalstelle des Arbeitsmarktservice Steiermark.
  • Die Förderung ist an ein Beratungsgespräch zwischen AMS und ArbeitgeberIn bezüglich der zu fördernden Person gebunden. Dies erfordert, dass der/die FörderungswerberIn und die zu fördernde Person vor Beginn der Beschäftigung mit dem/der zuständigen Beraterin der regionalen Geschäftsstelle des AMS Kontakt aufnimmt.
  • Die Antragstellung einer Ergänzungsförderung (33,3 %) an das Land Steiermark ist zeitgleich mit der Antragstellung an das AMS durchzuführen.

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ein Arbeitsverhältnis gefördert werden kann:

  • das Arbeitsverhältnis umfasst mindestens 50% der gesetzlichen oder kollektivvertraglichen Wochenstunden,
  • die Arbeitnehmerin / der Arbeitnehmer ist über 50 Jahre alt,
  • die Arbeitnehmerin / der Arbeitnehmer ist beim AMS arbeitslos gemeldet und

a) ist seit mindestens 3 Monaten arbeitslos und war TeilnehmerIn der Aktion 20.000 oder

b) ist seit mindestens 12 Monaten arbeitslos oder

c) hat gesundheitliche Einschränkungen (PST-Codierung A,I,L,B,P).

Diese Förderungen können Städte und Gemeinden, sowie kommunale Einrichtungen und Organisationen und gemeinnützige Einrichtungen (z.B. Vereine) erhalten.

Termine und Fristen

Die Förderung ist für Dienstverhältnisse ab dem 1.10.2019 für 12 Monate möglich.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Regierungssitzungsbeschluss
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.12.2020

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1045830

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: