Inhalt

Personalkostenzuschuss für den Ausbau des Kinderbetreuungsangebotes für Unter-Dreijährige

Leistungsgegenstand

Gefördert werden Personalkosten in Krabbelstuben für

  • die Verbesserung des Betreuungsschlüssels und
  • für die Verlängerung der Öffnungszeiten.

Leistungsempfänger sind Rechtsträger von Krabbelstuben (z.B.: Gemeinden, Vereine, Pfarren, Ordensgemeinschaften, Einzelpersonen oder Unternehmen).

Leistungsgeber

  • Amt der oö. Landesregierung Direktion Gesellschaft, Soziales und Gesundheit - Abteilung Gesellschaft

Zuständigkeit

Amt der oö. Landesregierung
Direktion Gesellschaft, Soziales und Gesundheit
Abteilung Gesellschaft
Bahnhofplatz 1
4021 Linz
Tel.: (+43 732) 77 20 - 15501                         
Fax: (+43 732) 77 20 - 211787
E-Mail: geft.post@ooe.gv.at

Voraussetzungen

  • Das zusätzlich eingesetzte Personal muss über die Qualifikation einer Hilfskraft oder einer pädagogischen Fachkraft verfügen.
  • Das zusätzlich eingesetzte Personal wird zur Verbesserung des Betreuungsschlüssels von über 1:4 auf 1:4 oder kleiner oder zur Erreichung VIF-konformer Öffnungszeiten eingesetzt.
  • VIF-konforme Öffnungszeiten erfordern eine wöchentliche Öffnungszeit von mindestens 45 Stunden mit mindestens 9,5 Stunden täglich an mindestens 4 Tagen pro Woche. Diese Kinderbetreuung inklusive eines Verpflegungsangebotes muss ganzjährig mindestens 47 Wochen im Kindergartenjahr angeboten werden.

Benötigte Unterlagen

Antrag auf Personalkostenzuschuss inklusive Formularbeilagenblatt mit Detailangaben zur Personal- und Betreuungssituation und zu den Öffnungszeiten.

Termine und Fristen

Der Personalkostenzuschuss ist vor Durchführung der Maßnahme mit der Anwendung KBEweb zu beantragen. Details werden jährlich mittels Rundschreiben bekanntgegeben.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

Link

Rechtsgrundlage
Vereinbarung gemäß Artikel 15a B-VG zwischen dem Bund und den Ländern über die Elementarpädagogik für die Kindergartenjahre 2018/19 bis 2021/22
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle

Ausbildungsbestätigungen, Dienstverträge und Lohnkostenabrechnungen sind vom Leistungsempfänger vorzulegen, Plausibilitätskontrolle anhand der Daten der Kindertagesheimstatistik.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.08.2022

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1045483

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung