Inhalt

NAFES - Förderung zur Belebung von Stadt- und Ortskernen

Leistungsgegenstand

NAFES (Niederösterreichische Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des Einkaufs in Orts- und Stadtzentren) unterstützt Aktivitäten, die dazu geeignet sind, nachhaltig die Attraktivität städtisch geprägter Ortskerne zu erhöhen, neue Kundenkreise zu gewinnen und Stammkunden zu halten.

Beispiele für geeignete Fördermaßnahmen sind:

•    Verstärkte Kooperation der Betriebe
•    Verbesserung des Branchenmix
•    Werbemaßnahmen

Leistungsgeber

  • Land NÖ, Abteilung Raumordnung und Regionalpolitik, RU2
  • Wirtschaftskammer Niederösterreich, Sparte Handel

Zuständigkeit

Geschäftsstelle der NAFES, Wirtschaftskammer Niederösterreich

Wirtschaftskammer-Platz 1

3100 St. Pölten

Voraussetzungen

Allgemeine Zielsetzung 

Die NAFES unterstützt Vorhaben und Maßnahmen, die geeignet sind, nachhaltig die  Attraktivität von Stadt- und Ortskernen als Standorte von Handels- und  Dienstleistungsbetrieben zu erhöhen.

Förderziel des hier betreffenden Adressatenkreises:

Marketingmaßnahmen von Werbegemeinschaften

Zu beachten

Siehe Punkte 6.7.1 (De-minimis-Förderung) und 6.7.-2. (Vergaberecht) der Richtlinie

Benötigte Unterlagen

Siehe Punkt 7.1 der Richtlinie

Formulare

Siehe Punkt 7.1 der Richtlinie

Termine und Fristen

ca. vier mal jährlich Entscheidungsgremium

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

www.nafes.at

Rechtsgrundlage
NAFES-Richtlinie
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Siehe Punkte 4.1, 4.2 und 6.8 der Richtlinie

Leistungskontrolle

Siehe Punkt 9 der Richtlinie

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.12.2020

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1045244

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: