Inhalt

Bundessportförderung gemäß § 5 (3) BSFG 2017

Leistungsgegenstand

Die Bundessportförderung gemäß § 5 (3) BSFG 2017 legt fest, dass die im § 5 (3) BSFG 2017 angesprochenen Einrichtungen nach bestimmten Kriterien Fördermittel zugesprochen bekommen, die es ermöglichen sollen, die vielfältige österreichische Sportlandschaft dahingehend zu unterstützen, als dass diese eine hinreichende Ausstattung für die Zurverfügungstellung von Leistungen den Spitzen- und Breitensport betreffend erhalten.

Leistungsgeber

  • Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport - Sportsektion (Sektion II)

Zuständigkeit

Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport, Sektion Sport, Abteilung II/B/4
1030 Wien, Dampfschiffstraße 4
71606-0
ii-b-4@bmkoes.gv.at

Die Antragstellung hat bei der Bundes-Sport GmbH zu erfolgen.

Kontaktdaten:

Waschhausgasse 2, 2. OG

1020 Wien

+43 1 5032 344

Voraussetzungen

Um eine Bundessportförderung gemäß § 5 (3) BSFG 2017 erhalten zu können, muss der Förderwerber unter die Bestimmungen des § 5 (3) des Bundessportförderungsgesetz 2017 fallen.

Für die Förderung folgender Vorhaben bzw. folgender Organisationen werden Mittel zugewiesen:

  • Zusätzliche Förderungen der gesamtösterreichischen Organisationen mit besonderer Aufgabenstellung im Sport
  • Athletenspezifische Spitzensportförderung der Bundes-Sportfachverbände
  • Initiativen zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern im Sport
  • Förderung von Institutionen von gesamtösterreichischer Bedeutung im Sport, insbesondere in den Bereichen Nachwuchs-Leistungssport, Sportwissenschaft, duale Ausbildung
  • Zuschüsse an die Bundessporteinrichtungen Gesellschaft mbH
  • Finanzierung für Entsendungen zu Olympischen Veranstaltungen, Paralympischen Veranstaltungen und Special Olympics Veranstaltungen

Benötigte Unterlagen

Formulare

siehe Link

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

Siehe Link

Rechtsgrundlage
Bundes-Sportförderungsgesetz 2017 idgF
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle

Die Abrechnungsrichtlinien finden sich auf der Webseite des Bundesministeriums für Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport - www.bmkoes.gv.at

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1044742

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung