Inhalt

Spitzensportförderung

Leistungsgegenstand

Mit der Spitzensportförderung werden insbesondere anfallende Trainer- und Wettkampfkosten der Tiroler Sportfachverbände bzw. der Tiroler Sportvereine, die mit Mannschaften / Teams in einer ersten oder zweiten Bundesliga vertreten sind, unterstützt.

Unter die Spitzensportförderung fallen Förderaktionen wie die Basisförderung (Teilnahme an einer Bundesliga) und die Förderung von Sportleistungszentren bzw. die Kaderförderung.

Leistungsgeber

  • Land Tirol
  • Tiroler Gemeinden mit 50 %

Zuständigkeit

Amt der Tiroler Landesregierung, Abteilung Sport, Leopoldstraße 3, 6020 Innsbruck, Tel.: 0512/508-3182, E-Mail: sport@tirol.gv.at

Voraussetzungen

Die Sportart muss von Tiroler Landessportrat anerkannt sein.

  • Basisförderung: Als Förderungswerber kommen Tiroler Vereine in Betracht, die an einer österreichischen Bundesliga der ersten oder zweiten Leistungsebene in der Allgemeinen Klasse (oder vergleichbarer Bewerb) teilnehmen und Mitglied in einem vom Tiroler Landessportrat anerkannten Sportfachverband sind. Der Förderungswerber hat dafür Sorge zu tragen, dass alle KaderathletInnen zumindest einmal jährlich sportärztlich untersucht werden.
  • Sportleistungszentrum/Kaderförderung: Als Förderungswerber kommen anerkannte Tiroler Sport-Fachverbände in Betracht, die entweder Trainingseinrichtungen (z.B. Sportleistungszentrum) in einer olympischen Sportart führen oder vereinsübergreifende Trainingsmaßnahmen und Wettkampfbeschickung für ihre KadersportlerInnen organisieren. Den längerfristigen, vereinsübergreifenden und tirolweit offenen Trainingseinrichtungen müssen entsprechende Sportstätten und ggf. Stützpunkte für die Durchführung der regelmäßigen Trainingsmaßnahmen zur Verfügung stehen. Für nicht olympische Sportarten können anerkannte Tiroler Landessportfachverbände Ausnahmen genehmigt werden.

Benötigte Unterlagen

Die benötigten Unterlagen sind am Formular angeführt.

Formulare

Siehe Link

Termine und Fristen

Fristen gemäß jährlichem Beschluss des Landessportrates (ersichtlich auf den jeweiligen Antragsformularen)

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Förderungsrichtlinie gem. § 7 Tiroler Sportförderungsgesetz 2006, Allgemeine Richtlinie des Landes Tirol für Förderungen aus Landesmitteln
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1044080

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung