Inhalt

Förderungsmaßnahmen des Frauenreferates

Leistungsgegenstand

Ziele der Förderungen sind:

  • die Chancengleichheit in der Gesellschaft und in der Arbeitswelt zu verbessern;
  • die bestehenden Ungleichheiten zu beseitigen und die Leistungen und Lebensumstände der Frauen in der Gesellschaft sichtbar zu machen;
  • im Sinne der partnerschaftlichen Familie die Wahlfreiheit der Eltern für die gleichzeitige oder getrennte Familien- und Erwerbsarbeit als eigenverantwortliche Entscheidung zu fördern;
  • andere Verbesserungen der Belange der Frauen, insbesondere im Bereich der Wirtschaft, im Finanz-, Gesundheits- und Sozialwesen zu fördern;

Leistungsgeber

  • Amt der Vorarlberger Landesregierung

Zuständigkeit

Amt der Vorarlberger Landesregierung, Funktionsbereich Frauen und Gleichstellung

Landhaus, Römerstraße 15, 6900 Bregenz

E-Mail: Frauen.gleichstellung@vorarlberg.at

Voraussetzungen

Förderungen müssen den Zielsetzungen für die Chancengleichheit entsprechen.

Benötigte Unterlagen

Schriftliches Ansuchen

Termine und Fristen

Jährliche schriftliche Anträge

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

www.vorarlberg.at/frauen

Rechtsgrundlage
ALLGEMEINE FÖRDERUNGSRICHTLINIE DER VORARLBERGER LANDESREGIERUNG (AFRL)
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Kosten und Zahlungen

Finanzplan und Abrechnung

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1044056

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung