Dissertationsprogramm der Fachhochschule OÖ

Mit diesem Programm sollen exzellente NachwuchsforscherInnen der Fachhochschule OÖ unterstützt werden, um Dissertationsvorhaben umzusetzen. Gefördert wird die Anstellung des/der Dissertanten/in im Ausmaß von 10 bis 20 Wochenstunden an der FH OÖ für die Dauer des Dissertationsprojektes. Eingereicht werden die Dissertationsprojekte von der FH OÖ, die den/die Dissertanten/in aktiv unterstützt und durch entsprechende Maßnahmen gut in die Organisation integriert.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH FFG
Sensengasse 1, 1090 Wien
+43 5 7755 2714
delheid.merkl@ffg.at
https://ffg.at

Auszahlungssummen in 100.000 Euro pro Jahr (Stand vom 22.11.2020)

Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Kostenleitfaden der FFG in der jeweils gültigen Fassung

Rechtsgrundlage

Richtlinie zur Förderung der wirtschaftlich-technischen Forschung, Technologieentwicklung und Innovation in Oberösterreich (FTI – OÖ – Kooperation FFG) für den Zeitraum 1.6.2015 – 30.6.2021; Allgemeine Förderungsrichtlinien des Landes in der jeweils gültigen Fassung; EU-Beihilfenrecht nach jeweils gültiger Rechtslage;
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Budgetiertes Volumen

Volumen nicht bekannt

Wirkungsziele

Steigerung der Zahl der Beschäftigten im Bereich Technologie und Innovation mit besonderem Augenmerk auf Erhöhung des Anteils der Frauen.

Referenznummer

1043512