Förderungen der Innovationsstiftung für Bildung

Es werden innovative Projekte gefördert, die Bildung in Österreich im Sinn des Lebenslangen Lernens verändern: vom Kindergarten, der Schule, über die Universität bis zur Erwachsenenbildung. In Kooperation mit Forschung und Wirtschaft wird ermöglicht, dass unser Bildungssystem verändert wird.

Es werden Förderungen an innovative Projekte im Bildungs- und Forschungsbereich in folgenden Aktionslinien vergeben:

  • Strategische Forschung zur Weiterentwicklung und Erneuerung des Bildungssystems
  • Transformation des Bildungssystems insbesondere mit den Schwerpunkten
    • Bildung und Forschung
    • Wirtschaft und Bildung
    • Erschließung des Bildungsmarktes
    • Integrierende Entwicklungsprojekte im Bereich „Forschung – Bildung – Innovation“
  • Bewusstseinsbildung

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Österreichische Austauschdienst GmbH
https://www.oead.at

Innovationsstiftung für Bildung
https://innovationsstiftung-bildung.at/

Auszahlungssummen in 100.000 Euro pro Jahr (Stand vom 19.02.2021)

Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Rechtsgrundlage

Bundesministeriengesetz, Innovationsstiftung-Bildung-Gesetz - ISBG Bundes-stiftungs- und Fondsgesetz 2015

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Budgetiertes Volumen

2 Mio. Euro

Wirkungsziele

Qualitäts- bzw. kapazitätsorientierte sowie Bologna-Ziele-konforme Erhöhung der Anzahl der Bildungsabschlüsse an Universitäten, Fachhochschulen und Privatuniversitäten.

Referenznummer

1043496