VITATOP - Erhöhung der Biosicherheit im Bereich der Schafzucht durch Ankauf entsprechender Tiere

Förderung des Ankaufs von Widdern und Böcken mit erhöhtem Tiergesundheitsstandard zum Zwecke der Erhöhung der Biosicherheit.

Es wird eine Qualitätssteigerung in diesem Bereich dadurch erreicht.

Es wird der Schafzuchtverband gefördert, der diese Förderung an seine Mitglieder weitergibt, die die erforderlichen Kriterien erfüllen (siehe Voraussetzungen für die Leistungszuerkennung).

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Abteilung Ernährungssicherheit und Veterinärwesen
Bahnhofplatz 1, 4021 Linz
0732/7720-14914
ESV.post@ooe.gv.at
http://www.ooe.gv.at

Rechtsgrundlage

De-Minimis-Förderung; Allg. Förderrichtlinie des Landes Oö., Beschluss der Oö. Landesregierung vom 10. Dezember 2007, Fin-010104/187 idF FinD-2015-183400/115 vom 13. Mai 2019
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Budgetiertes Volumen

0.02 Mio. Euro
  • Förderung richtet sich an Erbringer von Sachleistungen

Referenznummer

1043173