Inhalt

Förderung von Fernwärme- und Erdgasanschlüssen 2018/2019

Leistungsgegenstand

Gemeinschaftsförderung des Landes Steiermark und den Steirischen Fernwärme- und Ferngasversorgern bei Fernwärme- und Ferngasanschlüssen.

Im Rahmen dieser Aktion soll jenen Bürgerinnen und Bürgern eine gemeinsame Förderung durch das Land Steiermark und Steirischen Fernwärme- und Ferngasversorgern gewährt werden, die eine Umstellung der bestehenden Heizungsanlagen auf Fernwärme oder Ferngas vornehmen bzw. bei neu errichteten Eigenheimen die Installation einer Fernwärmeheizung veranlassen. Ein Wechsel von Ferngas auf Fernwärme wird nicht gefördert.

Leistungsgeber

  • Amt der Steiermärkischen Landesregierung, Abteilung 15 Energie, Wohnbau, Technik

Voraussetzungen

Netzanschlussförderung:

Die Abwicklung der Förderung (Landesanteil) erfolgt durch die jeweilige NetzversorgerIn.

Für dieselbe Anlage dürfen keine weiteren Förderungen durch andere Landesdienststellen in Anspruch genommen werden.

Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen:
Zu beachten

Die Aktion gilt für Fernwärme- und Ferngas-Neukunden des Versorgers.

Die Aktion gilt nur für Privatkunden.

Termine und Fristen

Der Inbetriebnahme-Zeitpunkt von Anschlüssen für die rechtsverbindliche Inanspruchnahme der Auszahlung des Förderungsbetrages muss zwischen dem 01.01.2018 und dem 30.06.2020 liegen.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Beschluss der Steiermärkischen Landesregierung vom 02.11.2017, GZ: ABT15-129399/2017-16; Förderung von Fernwärme- und Erdgasanschlüssen - Richtlinie
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
30.06.2020

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1042886

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung