Inhalt

Förderungsprogramm Klimaschutz

Leistungsgegenstand

Diese Förderung ist eine Aktion des Umweltressorts des Landes Salzburg und wird im Rahmen der Klima- und Energiestrategie SALZBURG 2050 (www.salzburg2050.at) als Zusatzförderung zur Umweltförderung des Bundes angeboten. Im Rahmen des Förderprogramms Klimaschutz können folgende Projekte mit einer Zusatzförderung unterstützt werden:

Bereich Enerergieeffizenz und Energieversorgung

  • Thermische Solaranlagen (<100 m²)
  • Wärmepumpen (<400 kW)
  • Fernwärme (<400 kW)
  • Biomasseheizungen (<400 kW)
  • Wärmerückgewinnungen
  • Umstellung auf LED-Systeme

Bereich Elektromobilität

  • E-Kleinbusse (M2)
  • leichte E-Nutzfahrzeuge (Klasse N1)
  • E-Ladeinfrastruktur

Die Förderung für E-Kleinbusse und E-Nutzfahrzeuge ist pro Antragsteller auf maximal drei Fahrzeuge beschränkt.

Die Zusatzförderung wird als nicht rückzahlbarer Einmalzuschuss gewährt. Die Höhe wird anhand der angegebenen Prozentsätze und der im Rahmen der „Umweltförderung im Inland“ gewährten Bundesförderung (inkl. allfälliger EU-Förderungen) bestimmt.

Leistungsgeber

  • Amt der Salzburger Landesregierung

Zuständigkeit

Antragseinbringung und Förderungsabwicklung:

Kommunalkredit Public Consulting GmbH

Türkenstraße 9, 1092 Wien

Tel.: +43 (0)1/31 6 31

umwelt@kommunalkredit.at

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Einreichung eines Förderungsantrages für die Zusatzförderung ist die vorgelagerte Beratung durch umwelt service salzburg (www.umweltservicesalzburg.at) im jeweiligen Förderungsbereich.

Förderungsanträge müssen vor dem 31.12.2020 eingebracht werden. Falls das verfügbare Budget vorzeitig aufgebraucht wird, behält sich das Land Salzburg vor, die Förderungsaktion vorzeitig zu beenden.

Die Antragstellung erfolgt nach Umsetzung der beantragten Maßnahme (maximal 6 Monate nach Schlussrechnungsdatum) gleichzeitig mit der Förderungseinreichung im Rahmen der Umweltförderung im Inland. Gefördert werden nur Maßnahmen, deren Schlussrechnungsdatum nach dem 01.03.2018 liegt.

Benötigte Unterlagen

Die Antragstellung ist ausschließlich online unter www.umweltfoerderung.at möglich. 

Formulare

Förderungsprogramm Klimaschutz - Informationsblatt

Landesförderung Salzburg - Zusatzförderung Klimaschutz

Klima- und Energiestrategie Salzburg 2050

Termine und Fristen

  • Förderungsanträge müssen vor dem 31.12.2020 eingebracht werden.
  • Das (Schluss-)Rechnungsdatum muss nach dem 01.03.2018 liegen.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
Förderungsrichtlinien für die Umweltförderung im Land Salzburg Zl 205-03/1244/259-2014, gültig ab 1.1.2015
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.12.2020

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1042654

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung