Inhalt

Zuschuss zu den Kontrollkosten für die Biobetriebe

Leistungsgegenstand

Das Land Tirol gewährt einen Zuschuss zu den Kontrollkosten für die Biobetriebe in der landwirtschaftlichen Urproduktion.

Leistungsgeber

  • Land Tirol

Zuständigkeit

Amt der Tiroler Landesregierung, Gruppe Agrar, Heiliggeiststraße 7-9, 6020 Innsbruck, Tel.: 0512/508-3902, E-Mail: gr.agrar@tirol.gv.at

Voraussetzungen

(1) Es muss ein landwirtschaftlicher Betrieb im Rahmen der Vorgaben für den biologischen Landbau in Tirol bewirtschaftet werden und ein Kontrollvertrag mit einer akkreditierten Kontrollstelle bestehen, der den Bestimmungen des Artikels 20 der Verordnung (EU) Nr. 702/2014 entspricht.

Die einschlägigen Bestimmungen der Verordnung (EU) Nr. 702/2014 (Amtsblatt der Europäischen Union, ABl. L 193 vom 1.7.2014, S. 1) sowie die Beschreibung der Beihilfenmaßnahme werden auf der Beihilfen-Website des Landes Tirol veröffentlicht.

(2) Die Beihilfen werden für Qualitätsregelungen der Verordnung (EU) Nr. 834/2007 des Rates sowie mit dieser Verordnung in Zusammenhang stehende staatliche oder privatrechtliche Regelungen gewährt und werden der für die Kontrollmaßnahmen zuständigen Stelle gezahlt.

(3) Die jeweilige Kontrollstelle hat in der Rechnungslegung den Zuschuss des Landes Tirol auszuweisen und in Abzug zu bringen.

(4) Von der Kontrollstelle sind die Gesamtkosten für sämtliche Zuschüsse beim Land Tirol zu beantragen.

(5) Die Beihilfenregelung beginnt mit 1. April 2015 und endet mit 31. Dezember 2020.

Termine und Fristen

Die Förderung erfolgt auf Antragstellung des/der Förderwerbers/in und ist jeweils für das laufende Jahr einzubringen (spätester Terim Ende erstes Quartal des Folgejahres).

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
§ 9 Tiroler Landwirtschaftsgesetz, LGBl. Nr. 3/1975 und darauf basierende Richtlinien für die Gewährung eines Zuschusses zu den Kontrollkosten für die Biobetriebe nach Verordnung (EU) Nr. 702/2014 (Gruppenfreistellungsverordnung)
Kosten und Zahlungen

Auf der Rechnung der Bio Kontrollorganisationen wird der Zuschuss des Landes Tirol ausgewiesen und dem Biolandwirt der reduzierte Betrag in Rechnung gestellt.

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.12.2020

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1041466

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung