Inhalt

AplusB Scale-up

Leistungsgegenstand

Der Schwerpunkt des AplusB Scale-up Programms ist die verstärkte Förderung und Unterstützung in der Vorgründungsphase und Frühphase von FTI-Gründungen aus dem akademischen Bereich/Umfeld. AplusB Scale-up setzt bereits in sehr frühen Phasen mit seiner Betreuung von Gründungsvorhaben an und zielt auf eine direkte Unterstützung des Managements der FTI-Gründungen ab, mit einem sehr hohen Unterstützungsanteil (Knowhow und Netzwerk) und nur einem geringen finanziellen Förderungsanteil.

Ziel des Förderungsprogramms AplusB Scale-up ist es,

  1. das Potenzial für die Gründung von FTI- und wachstumsorientierten Frühphasenunternehmen zu erweitern und dieses mit Hilfe der Förderung auszuschöpfen,
  2. den ausgewählten FörderungsnehmerInnen zu helfen, während der Förderungsperiode ihre Wachstumsmöglichkeiten zu realisieren, auch am internationalen Markt,
  3. die Chancen zu erhöhen, dass diese Unternehmen auch nach der Förderung am Standort Österreich
    • als selbstständige Unternehmen eine weiterhin gute wirtschaftliche Performance verzeichnen oder
    • private InvestorInnen an Bord haben, welche die Unternehmensentwicklung forcieren oder
    • als Teil eines anderen Unternehmens fortgeführt werden, und somit die durch die Förderung ermöglichte Wertschöpfung weiterhin in Österreich bleibt.

Leistungsgeber

  • BMK - BM für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie - Sektion III - Abteilung I1

Zuständigkeit

Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws)

m.Baurecht@aws.at , s.charareh@aws.at

Voraussetzungen

Direkt förderbar sind Organisationen, die den Anforderungen des Inkubators als Innovationsmittler gemäß Unionsrahmen entsprechen: Inkubatoren sind Einrichtungen für Forschung und Wissensverbreitung bzw. Forschungseinrichtungen, deren Hauptaufgabe darin besteht, Wissenstransfer über Unternehmensgründungen zu unterstützen.

Weiterführende Informationen zu den Voraussetzungen:

Benötigte Unterlagen

Siehe Link.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

https://www.aws.at/foerderungen/aws-aplusb-scale-up/

Rechtsgrundlage
Richtlinie zur Förderung der wirtschaftlich – technischen Forschung, Technologieentwicklung und Innovation (FTI – Richtlinie 2015) „Struktur-FTI-RL“ Verordnung (EU) Nr. 1407/2013 der Kommission vom 18. Dezember 2013 über die Anwendung der Artikel 107 und 108 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union auf De-minimis-Beihilfen
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungskontrolle

Belegprüfung, vor-Ort-Kontrollen, Jahresberichte

Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.12.2020

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1041417

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung