Inhalt

Förderung von Unternehmensentwicklung - "NÖ Weiterbildungsbonus für Unternehmensführung"

Leistungsgegenstand

Förderbar sind die Teilnahmegebühren für Kurse, welche an einer Bildungseinrichtung absolviert werden, die über eine Zertifizierung der CERT-NÖ verfügt, den Qualitätsrahmen von Ö-Cert erfüllt oder die eine lt. Bundes- oder Landesgesetzen bescheidmäßig eingerichtete Akademie bzw. Schule ist.

Leistungsgeber

  • Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Finanzen, F1

Zuständigkeit

Amt der NÖ Landesregierung
Abteilung Wirtschaft, Tourismus und Technologie
Adresse: 3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 14
NÖ Bürgerservicetelefon: 02742/9005-9005
E-Mail: post.wst3@noel.gv.at

Voraussetzungen

Die Teilnahme an den Kursen wird nur für aktive EigentümerInnen und GeschäftsführerInnen gefördert, welche in keinem zusätzlichen Angestelltenverhältnis stehen. Zusätzlich ist eine relevante wirtschaftliche Tätigkeit für das letzte Geschäftsjahr nachzuweisen. Die Förderfähigkeit des ausgewählten Kurses wird durch den NÖ Wirtschafts- und Tourismusfonds in der Antragsphase getroffen. Kerninhalt der Kurse ist die strategische Weiterbildung, es muss daher eindeutig darstellbar sein, etwa in Abhängigkeit zu Mitarbeiterzahl, worin die inhaltliche Begründung zur Kursteilnahme besteht. Die Kurse müssen mindestens 40 Einheiten umfassen und mit einem Zertifikt abschließen. Für Einpersonenunternehmen steht die Professionalisierung im Vordergrund.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

http://www.noe.gv.at/noe/Wirtschaft-Tourismus-Technologie/Weiterbildungsbonus_fuer_Unternehmensfuehrung_-_Foerderun.html

Rechtsgrundlage
Spezielle Richtlinien des Niederösterreichischen Wirtschafts- und Tourismusfonds für die Förderung von Unternehmensentwicklung
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1040906

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung

Stichwörter: