Präventionsmaßnahmen mit Wirtschaftstreibenden

Durchführung von Präventionsprojekten mit dem Ziel die österreichischen Unternehmen im Bereich Sicherheit und Prävention zu unterstützen, insbesondere zur Thematik Sicherheit im Handel und in der Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität.

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Bundesministerium für Inneres, Bundeskriminalamt, Kriminalprävention
BMI-II-BK-1-6@bmi.gv.at

Rechtsgrundlage

§ 25 Sicherheitspolizeigesetz, ARR 2014
Weiterführende Informationen zu den Rechtsgrundlagen:

Leistungsart

Förderungen/Transferzahlungen

Budgetiertes Volumen

Volumen nicht bekannt

Wirkungsziele

Kriminalität konsequent und zielgerichtet bekämpfen.

Referenznummer

1040542