Inhalt

Umweltförderung - Elektromobilität

Leistungsgegenstand

Elektromobilität für Betriebe ist ein Schwerpunkt des "Aktionspakets zur Förderung der Elektromobilität mit erneuerbarer Energie in Österreich von BMNT und BMVIT in Zusammenarbeit mit den Autoimporteuren, Zweiradimporteuren und dem österreichischen Sportfachhandel".

Im Rahmen der Umweltförderung im Inland werden Elektro-Fahrzeuge (z.B. Elektro-Pkw, Elektro-Zweiräder, Elektro-Leichtfahrzeuge, Elektro-Kleinbusse und leichte Elektro-Nutzfahrzeuge, etc.) sowie die Errichtung öffentlich zugänglicher E-Ladeinfrastruktur mit einer Förderung unterstützt.

Weitere E-Mobilitätsförderungen (z.B. E-Pkw für Privatpersonen, E-Mobilitätsmanagement, etc.) werden im Rahmen von klimaaktiv mobil und des Klima- und Energiefonds abgewickelt.  

Leistungsgeber

  • BMK - BM für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, Abteilung VII/5 Innovative Technologien und Bioökonomie

Zuständigkeit

KPC Kommunalkredit Public Consulting GmbH

Serviceteam E-Mobilität

+43 (0) 1/31 6 31 - 747

umwelt@kommunalkredit.at

Voraussetzungen

Einreichen können alle Betriebe, sonstige unternehmerisch tätige Organisationen sowie Vereine, Gebietskörperschaften und konfessionelle Einrichtungen.

Detailinformationen unter diesem Link.

Zu beachten

Die Einreichung für die Förderungsaktion Elektro-PKW für Betriebe verläuft in einem 2-stufigen Verfahren (Schritt 1 – Registrierung, Schritt 2 – Antragstellung).

Um einen Antrag auf Förderung stellen zu können, muss das Projekt registriert werden (Schritt 1). Die Registrierung ist ausschließlich online und bis zum Ausschöpfen der zur Verfügung stehenden Budgetmittel möglich.

Zusätzliche Informationen

Externe Informationsseiten

www.umweltfoerderung.at/betriebe.html

Rechtsgrundlage
Umweltförderungsgesetz, Förderungsrichtlinien für die Umweltförderung im Inland
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
31.12.2020

Auszahlungssummen

Hinweis
Die angezeigten Auszahlungssummen sind jene Beträge, welche die jeweiligen Abwicklungsstellen in Summe pro Förderung an Förderungsempfänger ausbezahlen und an die Transparenzdatenbank übermitteln.
Zu beachten:
  • Die Summen können sich nachträglich noch ändern, wenn es beispielsweise zu Rückforderungen kommt oder wenn gewisse Auszahlungen erst nach Endabrechnung an die Transparenzdatenbank mitgeteilt werden.
  • Aus diesem Grund werden die Summen regelmäßig aktualisiert, wobei die Auszahlungen verzögert um ein Quartal dargestellt werden.
  • Bei Covid-19 Gelddarlehen (Kredite und Darlehen) werden die ausbezahlten Summen mit den von den Kreditnehmern rückgezahlten Summen in einer Gesamtsumme dargestellt.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1039957

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung