Inhalt

Geschützte Arbeit

Leistungsgegenstand

Hilfe durch geschützte Arbeit besteht darin, dass für den behinderten Menschen, der in einem integrativen Betrieb oder außerhalb eines integrativen Betriebes das volle kollektivvertragliche Entgelt erhält, dem Träger des integrativen Betriebes der Unterschied zwischen dem Wert der tatsächlichen Arbeitsleistung des behinderten Menschen und dem kollektivvertraglichen Arbeitsentgelt ersetzt wird, jedoch höchstens im Ausmaß von 65 % des Richtsatzes für Alleinstehende gemäß § 8 Abs. 1 Burgenländisches Sozialhilfegesetz 2000 (Landeszuschuss). In besonderen Härtefällen kann das Ausmaß des Landeszuschusses dem Richtsatz für Alleinstehende gemäß § 8 Abs. 1 Burgenländisches Sozialhilfegesetz 2000 entsprechen.

Leistungsgeber

  • Land Burgenland

Zuständigkeit

Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 6 - Soziales und Gesundheit

Voraussetzungen

Diese Leistung richtet sich an behinderte Menschen, die wegen eines Leidens oder Gebrechens mit Nichtbehinderten auf dem Arbeitsmarkt nicht mit Erfolg konkurrieren können. Zweck der Leistung ist es, auf einem geeigneten Arbeitsplatz das kollektivvertragliche oder betriebsübliche Entgelt zu sichern.

Die Hilfe darf nicht gewährt werden, wenn durch die Beibehaltung der zu unterstützenden Tätigkeit eine Verschlechterung des Gesundheitszustandes des behinderten Menschen aus medizinischer oder psychologischer Sicht zu erwarten ist.

Weitere Voraussetzungen:

  • Österreichische Staatsbürger oder diesen gleichgestellte Personen,
  • Hauptwohnsitz im Burgenland,
  • Behinderung im Sinne des § 18 Abs. 2 Burgenländisches Sozialhilfegesetz.

Der Antrag ist vom Arbeitgeber beim Amt der Burgenländischen Landesregierung, Abteilung 6, zu stellen.

Zusätzliche Informationen

Rechtsgrundlage
§ 26 Burgenländisches Sozialhilfegesetz 2000
Leistungsart
Förderungen/Transferzahlungen
Angebot ist abrufbar bis
unbegrenzt

Hinweis
Leistung richtet sich an Organisationen, kann jedoch auch für Privatpersonen oder Unternehmen wichtige Informationen enthalten.

Bei Rückfragen zu diesem Leistungsangebot kann folgende Referenznummer relevant sein: 1039742

Bewerten Sie diese Leistung/Förderung